War er nur darauf aus mich zu verletzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er wollte dich halt schnell flachlegen und du hast ihn nicht rangelassen was soll man da noch groß nicht verstehen?

Er wollte dich einzig flachlegen und hat seinen Willen nicht bekommen und ist deshalb jetzt ein trotziges Kind.

Sei froh das du ihn nicht rangelassen hast.

Heyy,

Ich kann dir nur den tipp geben ihn zu vergessen. Ich weiß dass das sehr schwierig ist aber wenn er dich so behandelt dann ist er es nicht wert. Du hast was besseres verdient. Viel Glück weiterhin

Ich kann nicht erkennen, dass er dich verarscht hätte.

So weit ich es deinem Text entnehme hat er dir weder Liebeserklärungen noch Heiratsanträge gemacht. Dass man freundschaftlich mit einander schreibt, wird nicht dadurch zur "Verarsche", dass man freundlich ist.

Er hat auch sein Interesse an dir klar geäußert: Dass er gern Sex hätte.

Was ist daran "Verarschung"?

Wenn du dir von ihm ein anderes Interesse gewünschst hast und ihm aus lauter Wunschdenken ein solches unterstellt hast, dann hast du dich womöglich selbst verarscht, sorry.

LinaSchuetze 07.07.2017, 19:39

Er hat mir oft gesagt,dass er mich liebt hab ich jetzt vergessen mit in die Frage zu schreiben 

0
BiggerMama 07.07.2017, 20:06

Sie haben 4 Monate miteinander gechattet. Da wird schon das eine oder andere Wort gefallen sein, dem man eine gewisse freundschaftliche Zuwendung entnehmen konnte.

Wenn einer schreibt "Schlaf mit mir!", gehe ich nach 4 Monaten Chatten nicht von einem One-Night-Stand aus, zumal LinaSchuetze nicht den Eindruck hinterlässt, als ginge es ihr darum.

Aber ihm ging es darum - und zwar NUR.

Als er sieht, dass er nicht an sein Ziel kommt, reagiert er wie ein kleines trotziges Kind. "Verarscht" sehe ich nur begrenzt, aber unheimlich unreif.

1

Was möchtest Du wissen?