War die Note unfair?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit deinen Noten hast du einen Gesamtschnitt von 1,5. Das heißt, dass es im Ermessen der Lehrerin liegt, ob sie dir eine 1 oder eine 2 gibt. 

Es war das Zwischenzeugnis, die Noten darin sind also nur eine Information für dich, wie dein Zwischenstand gerade ist. Da wird in solchen Fällen dann oft die schlechtere mögliche Note gegeben, um den Schüler anzuspornen, sich mehr Mühe zu geben.

Wenn im Jahreszeugnis so ein Zweifelsfall auftritt kann es gut sein, dass dann eher zu deinen Gunsten entschieden wird.

Auf deutsch: Die Lehrerin denk, du gibst dir im zweiten Halbjahr mehr Mühe, wenn keine 1 im Zwischenzeugnis steht, weil du dich dann verbessern willst.

Ja wenn beide 1:1 zählen ist es 1,irgendwas. Wenn er dir gnädig wär könnt er dir ne 1-2 geben

1,6*

0

1,6875 genau gesagt :)

0

ne du sagtest ja die 1 zählt zu mündlich und sie ist 1,25

0

und 2+2,25=4,25 :2= 2,125

0

Was möchtest Du wissen?