War die DDR prozentual deutlich waldreicher als die Bundesrepublik, und verfügte über bedeutend größere zusammenhängende Waldgebiete als die Bundesrepublik?

5 Antworten

wenn ich die Daten unter https://de.wikipedia.org/wiki/Wald_in_Deutschland#Waldfl%C3%A4che auf BRD (alt) und DDR aufteile/summiere, kommt

  • für die BRD 7,6 Mio ha Wald und 33% Waldanteil raus
  • für die DDR 4,3 Mio ha Wald und 29% Waldanteil raus

von daher nein, prozentual NICHT "deutlich waldreicher"

und wenn man die Alpen etc. betrachtet gab es in der DDR auch KEINE "bedeutend größere zusammenhängende Waldgebiete"

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Die DDR war eindeutig Waldreicher und dazu noch mit Seen gesegnet.

Es war ein Endmoraenengebiet der letzten Eiszeit, somit ist Mecklenburg Vorpommern und noch Brandenbuerg, mit diesen Seen uebersaet.

Die Industrie war/ist im Ruhrgebiet, somit wohnen dort auch die meisten Menschen und die Staedte bestimmen das Landschaftsgebiet. Besonders das Ruhrgebiet, da ist das deutlich zu sehen.

In der DDR sind auch die Boeden nicht gut fuer die Landwirtschaft, deshalb sprach man schon frueher von der Sandbuechse Preussen.

Kiefern beherrschen das Bild, somit hat alles seinen Grund.

http://www.wald-prinz.de/die-groessten-stadtwaelder-deutschlands/5120

Woher ich das weiß:
Recherche
33

Die DDR war ... mit Seen gesegnet? War?

Wo sind die Seen hin? Hat der Wessi alle trockengelegt? Oder durch den Klimawandel verdunstet?

1
50
@Niconasbeznas

Die Seen sind noch alle da, die Waelder haben Fehdern gelassen. War?

2
33
@zetra

Kannst in meiner Antwort ja sehen wie Waldreich die DDR war, bevor der Wessi kam!

0
30
@Niconasbeznas

ich bin wessi und hab keine Wälder geplättet, weder bei den Ossis noch bei den Wessis...

1
33
@myotis

Da will wohl ein Deutscher ein Klischee vom humorlosen Deutschen bestätigen!

0

Wie ganz Osteuropa, die DDR war ja auch Osteuropa, war die DDR ein einziger Urwald mit Wölfen, Elchen, Luxen, Bären und Wisenten bevölkert.

Hier ein durchschnittlicher DDR-Bürger, der im Wald hauste wie die meisten, praktisch unter freiem Himmel!

Hier einige Bilder der DDR, bevor der Wessi die Zivilisation brachte!

 - (Freizeit, Politik, Geschichte)  - (Freizeit, Politik, Geschichte)  - (Freizeit, Politik, Geschichte)  - (Freizeit, Politik, Geschichte)  - (Freizeit, Politik, Geschichte)  - (Freizeit, Politik, Geschichte)  - (Freizeit, Politik, Geschichte)  - (Freizeit, Politik, Geschichte)
50

https://www.welt.de/vermischtes/article167563025/Die-Axt-im-polnischen-Urwald.html

In deiner Heimat steht alles zum `Besten` -Schwaetzer, kehre vor deine eigene Tuer-

2
33
@zetra

Da will wohl ein Deutscher ein Klischee vom humorlosen Deutschen bestätigen! Im übrigen habe ich von ganz Osteuropa geschrieben. Beim nächsten mal besser konzentrieren beim lesen!

Dann noch den übliche antipolnischen Unsinn aus den deutschen MS-Medien präsentieren! Ja genau, morgen ist der gesamte polnische Nationalpark abgeholzt!

Glatte Lüge in dem Link von Waldmaschinen dringen tief in den Urwald ein, tatsächlich wurden Bäume am Rand reduziert um den Borkenkäferbefall der umliegenden Nutzwälder zu verhindern, die nicht im Nationalpark sind. Die EU will im übrigen den Nationalpark ausweiten. Weil ja die EU das zu entscheiden hat.

0
50
@Niconasbeznas

Unbewusst bestaetigst du hier, das den Nachrichten nicht ueber den Weg zu trauen ist?

Du laesst ja auch Seen verdampfen, wovon nichts geschrieben wurde.

Dein Deutsch ist schon gut, deine Gedankengaenge sind es weniger.

1
33
@zetra

Da will wohl ein Deutscher ein Klischee vom humorlosen Deutschen bestätigen!

Im übrigen schwadronierst du von gewesenen Seen du Experte!

0
57

@ Niconasbeznas: Luxen ? diese Tierart kenne ich noch gar nicht !

1
50
@voayager

Diese gibt es noch in seinem Wald, den er uns hier praesentiert, genau wie die Bison.

Luxen=Schluessellochgucker.

0
33
@voayager

Wie kleinkariert, sie über Orthographie zu echauffieren! Im übrigen schreibe ich in einer Fremdsprache! Ich wette dein Englisch ist tadellos und du machst nie Fehler.

0
33
@zetra

Wie kleinkariert, sich über Orthographie zu echauffieren! Passt zu deinem kleinbürgerlichen Intellekt!

Oh im übrigen, jetzt habe ich Wälder! Ist mir entgangen!

0
50
@Niconasbeznas

Deinen Vowurf weise ich zurueck, in dieser Richtung schmeisse ich nicht mit Steinen.

0
57
@Niconasbeznas

Mein Englisch ist natürlich nicht tadellos, schließlich lebe ich in Deutschl.

0

Zukunft der Bundesrepublik Deutschland?

In den letzen rund 100 Jahren gab es auf Deutschem Boden zwei Diktaturen (3. Reich, DDR) und zwei Demokratien (Weimarer Republik, BRD). Zu glauben, dass die BRD endlos existiert ist meiner Auffassung nach eine Utopie. Was glaubt ihr kommt danach?

...zur Frage

Warum wurde beim Staatswappen der DDR der rote Stern des Sozialismus gänzlich weggelassen?

Hallo, eine Frage zur DDR an die Experten :) Ist Euch schon mal aufgefallen also mir fiel schon lange auf, dass bei dem Wappen der DDR der rote Stern weggelassen wurde und stattdessen oben bei dem Ährenkranz einfach eine Lücke ist. Dagegen bei den Wappen aller anderen sozialistisch kommunistischen Staaten ist immer oben im Kranz der Stern.

Diese Wappen wurden alle nach dem Vorbild des Sowjetunion Wappens gestaltet. Hammer und Sichel und der Stern sind die Symbole des Kommunismus und der russischen Revolution. zb bei den Wappen von UdSSR, Rumänien, Bulgarien, Jugoslawien, Albanien, Ungarn, Nordkorea, Mongolei usw also allen Sowjet Satellitenstatten des Ostblocks ist immer der Stern oben nur bei der DDR komischerweise nicht.

Im DDR Wappen steht das Rot für den Sozialismus, das schwarz rot Gold Band für Deutschland, der Ährenkranz für die Bauern aber auch für Wohlstand, der Hammer für die Arbeiter und Industrie und der Zirkel für die Intellektuellen und die Planwirtschaft aber oben in der Lücke hat man den roten fünfzackigen Sowjetstern eben einfach wegelassen oder vergessen aber warum?

Sah das Wappen so besser aus oder wollte man sich von den Sowjets distanzieren? Aber die DDR war sehr moskauhörig. Weil schaut mal hier die Wappen zum Vergleich da ist das ganz deutlich zu erkennen :) Hier : Was sagt man dazu?

...zur Frage

DDR- Fragen

Ich habe einige Fragen. Wir haben vor paar Wochen ziemlich viele Geschichte Arbeitsblätter bekommen, einige Fragen sind noch offen und weil ich in Geschichte eine echte Niete bin, würde ich mich freuen wenn ihr mir diese beantworten könntet.

1)Warum wird Privateigentum im System der DDR stark eingeschränkt? 2(Worin lagen die Gründe für das politische Scheitern des SED-Staatsvorsitzenden Walter Ulbricht? 3)Wieso trieb der Eintritt der Bundesrepublik Deutschland in die NATO die Deutsche Teilung weiter an? 4)Worin begründet sich das Wohnungsbauprogramm der BRD ab 1950? 5)Was bedeutet der Satz "Die Menschen stimmten mit ihren Füßen ab? 6)Wieso galt der Westen als faschistisch? Ist es richtig, wenn die DDR-Regierung davon sprach, dass sie einen "antifastischen Schutzwall" errichten müsse?

...zur Frage

Ist die Bezeichnung BRD in der Fachsprache zulässig?

Guten Tag liebe Community, vor einiger Zeit war ich mit dem G/R/W Kurs meiner Schule in einem Museum. Der Führer, welcher uns dort begleitete meinte, dass die Abkürzung BRD ein "Kampfbegriff aus der DDR" und deshalb nicht mehr eine korrekte Bezeichnung für die Bundesrepublik sei.

Könnt ihr dieser These zustimmen oder sie widerlegen?

...zur Frage

Hilfe bei Berlin-Referat? ( Ende 2. Weltkrieg )

Westberlin = Großbritanien, Frankreich und USA Ostberlin = Sowjetunion

aber kann mir eine die Begriffe Bundesrepublik und DDR zuordnen ?

DANKE !!! :)

...zur Frage

Artikel 133 GG BRD GMBH?

Hallo in einer Diskussion auf. Facebook wurde der Artikel 133 reingeworfen der besagt „Der Bund tritt in die Rechte und Pflichten der Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes ein. Erklärung: Die Bundesrepublik Deutschland (alt) und die DDR waren Wirtschaftsgebiete, das eine der Westmächte nach kapitalistischer, das andere nach Sozialistischer Prägung unter dem Einfluß kommunistischer Sowjets“

Was bedeutet das im ungefähren? Und wieso wird der als „Argument“ verwendet das Deutschland noch besetzt ist ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?