War der Täter von OEZ München wirklich gemobbt worden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

glaube ich bei dem Täter eher nicht. der hat ja in einem Video noch rumdiskutiert und hat versucht rational zu erklären, dass er sich als Deutscher fühlte, weil er in Deutschland geboren sei. er war viel zu selbstbewusst und gefasst und wusste ganz genau, was er da tut. außerdem hätte er dann wohl gezielt die leute angegriffen, die ihn gemobbt hätten und nicht irgend welche leute in einem Einkaufszentrum angegriffen. denke also nicht das klassisches Mobbing hier die Ursache war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paule13579
23.07.2016, 20:33

Er hat fast nur Ausländer erschossen. Der hat sich genau ausgesucht wer dran kommt. Vermutlich aus Rache für das mobbing in der Schule. Konflikt Schiiten - Suniten

0

Es ist alles noch sehr frisch. Warte lieber 1 Woche als hier irgendjemandem zu glauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furzer
23.07.2016, 20:22

Stimmt... sonst entstehen so viele Gerüchte und das mag ich dann auch nicht.

1

Woher sollen WIR das wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sollen wir dazu sagen? Wir kennen ihn nciht. Wir können nur lesen, was irgendwo geschrieben steht.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akecheta
23.07.2016, 20:23

Du weißt schon, dass das ein rechtslastiger Verlag ist, der nur damit und mit Verschwörungstheorien und irren Thesen Geld verdient?

1

Was möchtest Du wissen?