War der Rhein vor 90 Jahren wirklich mal glasklar?

7 Antworten

Hi teletobbi

Der Rhein ist heute wieder ein relativ sauberer und nicht besonders trüber Fluss. Man kann darin durchaus schwimmen, es ist nur vielerorts wegen der Strömung nicht ganz ungefährlich. Der Unterschied zu den 50igern und 60igern ist riesig. Vor 90 Jahren war der Rhein schmutziger als heute. 

Trinken kann man Rheinwasser im Prinzip (!) schon, kommt natürlich auch drauf an wo genau und so weiter, Trinkwasserqualität ist aber nichts was man unbedinngt von einem von Millionen Menschen umgebenen Fluss erwarten kann- vor allem gibt es hier nach wie vor Nachwirkungen aus den Altlasten des riesigen Einzugsgebiets. 

Klarheit und Wasserqualität haben nicht so viel miteinander zu tun. Wie es mit der Klarheit des Rheins heute oder früher war weiß ich nicht genau. Es hängt aber mehr von der Strömung und dem Sediment ab und ob Hochwasser ist oder Niedrigwasser usw usf als direkt von der organischen oder chemischen Belastung des Wassers. Es gibt Flüsse die von Natur aus dazu neigen, trüb zu sein oder klar zu sein. Wie der Rhein da einzuordnen ist und war weiß ich nicht. Der unverbaute Rhein könnte wegen mehr strömungsberuhigten Zonen etwas klarer gewesen sein, aber dazu muss man weiter zurück gehen.

Es gibt sogar zwei Lachse im Rhein. Sie werden seit 50 Jahren regelmäßig an der Loreley gesichtet, und das steht dann in der Rheinzeitung.

0

Ich kann mir nicht vorstellen das er zu einer Zeit als die Industrie noch weit stärker, mehr und viel Schlimmeres in den Rhein gekippt und hat rein fliessen lassen, das er da sauberer gewesen sein soll.

Von der Ruhr weiß ich das sie der sauberste Industriefluß Europas ist und mittlerweile so sauber ist das man da wieder drin baden darf, und das es mehr Tiere an ihr und in ihr gibt als je zuvor.

Der Rhein mag sauberer sein, aber das er mal klarer war, bezweifele ich.

Mit zunehmender Zeit wurde der Rhein wirtschaftlich genutzt. Das bedeutete nicht nur eine Zunahme der Schifffahrt. Es wurde auch Wasser zur wirt-schaftlichen Nutzung entnommen, sondern vor allem auch Abwässer eingeleitet. Man sparte sich so die Kläranlagen.

Irgend wann vor der Industrialisierung war der Rhein sicher mal entsprechend sauber. Nur wann das war ....

Darf ich auf dem Rhein fahren?

Hallo,

Ich besitze ein Schlauchboot (3,50m x 1,50m) mit einem 6PS - Außenborder. Ich besitze keinen Sportbootführerschein, Rhein-Schifffahrt-Patent o.ä.

Darf ich so auf dem Rhein in der Höhe Köln (und etwas Fluss aufwärts und Fluss abwärts) fahren?

Im Internet habe ich nichts Genaues gefunden.

Bitte schreibt mir nur, wenn ihr es wirklich sicher wisst!

Vielen Dank im Voraus.

LG Mona

...zur Frage

Ist ein Glas Wodka schädlich?

Ich habe eine Frage und zwar, ich feiere am Ende des Monates meinen 16 Geburtstag und ich würde gerne Alkohol trinken. Ich weiß Alkohl ist schädlich ich möchte auch nur ein Glas Wodka trinken ist das sehr schädlich oder kann ich davon sehr schnell betrunken sein? Ich würde auch nur das trinken und nicht mehr! Ich will das Glas nur als sozusagen "Einstieg" meines 16 Lebensjahrs trinken. Also ist das sehr schädlich ich werde das erste Mal erst was wieder zu Weihnachten trinken und ich trinke sonst immer nur einen kleinen Schluck Sekt oder Wein an Weihnachten oder Silvester! Wäre nett für wirklich hilfreiche Kommentare! Liebe Grüße Koio2345

...zur Frage

Mit welchen Kleber kann ich Filz auf Glas kleben?

Er sollte glasklar abtrocknen, für Kinder geeignet sein und wenn möglich ohne Gefahrstoffkennzeichnung sein.

...zur Frage

Wieviel sind 0,3 Promille?

wieviel whisky mit cola gemixte gläser muss ich trinken um genau 0,3 promille zu haben ,ein normalgroßes glas menge ca.10% jack daniels (hat 40%alk) und ca. 90% cola

...zur Frage

Kann ich mit Schulsport und einmal pro Woche Schwimmen abnehmen?

ich habe einmal in der woche 90 minuten sport in der schule. der ist nicht wirklich anstrengend. ich will abnehmen und deswegen samstags noch eine stunde schwimmen gehen. bringt das was? vielleicht fange ich auch noch mit tennis an.

...zur Frage

Ist das in Ordnung vor einem Bewerbungsgespräch ein Glas Rotwein zu trinken?

Sonst halt ich die Leute mit ihrer bosshaften Alpha-Getue nicht aus, wirklich nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?