War der Proconsul der Vorfahre von den Menschen und Menschenaffen Bio-Test!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Die genaue Stellung der Proconsul-Arten im Stammbaum der Menschenartigen ist umstritten. Zunächst wurden ihre Fossilien als Vorfahren der heutigen Schimpansen und Gorillas interpretiert; daher der Bezug auf den Schimpansen Consul bei der Namengebung. Manche Wissenschaftler deuteten Proconsul auch als Missing Link, als gemeinsamen Vorfahren der Menschen und dieser Menschenaffen. Zudem war die Abgrenzung einiger Funde von Dryopithecus zeitweise umstritten.[10] Heute wird die Gattung zumeist als eine Schwestergruppe der Menschenaffen-Vorfahren bezeichnet." Rate mal, wo ich das wohl gefunden habe??? - das heißt, dass euch keiner die Frage beantworten kann :-)

Eig. lautet die Frage bei uns, ob der Mensch vom Affen abstammt.Kann man denn die Frage genau beantworten?

0
@LifePRO

Natürlich stammt der Mensch von Affen ab, aber nicht vom Affen.

Wie auch die Vögel von Dinosauriern, die Landwirbeltiere von Fischen. Da spielt die Grammatik einen Streich. Vielleicht auch mir.

Gemeint ist jedenfalls, dass die Spezialgruppe von einer speziellen Art der Vorgängergruppe abstammt. Also weder vom Affen, noch von Affen, sondern von einer Affenart.

So wie's heute aussieht, vom gemeinsamen Ahn der Menschen und Schimpansen. und der war mit ziemlicher Sicherheit ein Affe. Und es gibt eigentlich keine Gründe, die Frage zu stellen. Außer du gehst auf eine Klosterschule, lebst in den USA oder in einem Al-Kaida-Camp.

Jeder kann dir diese Frage beantworten, wenn er nicht religiös verblendet ist. Der Mensch stammt von/m Affen ab. Die Katholiken haben das inzwischen eingesehen. Und die Hintertürchen zu sperren, daran arbeiten sie zur Zeit, gerade bei Messdienern.

0
@Zoelomat

Hallo Zoelomat, wenn wir schon genau sind, müssen wir auch sagen, dass Affen und Menschen einen gemeinsamen Vorfahren hatten, der sicher keiner der heute lebenden Affen war - der Mensch stammt also auch nicht von einem Affen ab - vielleicht einigen wir uns auf Primaten?

1
@LifePRO

also, eigentlich haben Menschen und Affen einen gemeinsamen Vorfahren - wann auch immer der gelebt hat..... SChau auch noch mal unten meine Meinung dazu :-)

1
@LifePRO

also, eigentlich haben Menschen und Affen einen gemeinsamen Vorfahren - wann auch immer der gelebt hat..... SChau auch noch mal unten meine Meinung dazu :-)

1
@LifePRO

Nee, hast du nicht - ist schon eine gute und wichtige Frage - und sicher machen sich mehr als 50% der Bevölkerung gar keine Gedanken darüber :-) (es gibt ja keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.....)

0
@ROSAROT2007

Ganz eindeutig : Der Mensch stammt von einem affenartigen Wesen ab.Aber nicht von einem Affen.Danke, dass ihr mir geholfen habt.Aber ich hab's im Test leider versaut, weil ich auf meinen Freund gehört habe...

0
@LifePRO

Wie schade!!!! Naja, aber für's Leben lernen ist ja auch nicht schlecht :-) Danke für den Stern!!!

1
@ROSAROT2007

Nicht wirklich. Mensch und Schimpanse stammen von einem gemeinsamen Vorfahren ab, und sind die einzgen lebenden Nachfahren. Wobei ich die Bonobos nicht einordnen kann. Manche Verhaltensweisen lassen an eine nähere Verwandtschaft mit dem Menschen als mit dem Schimpansen denken, aber da spekuliere ich nur.

Wir beide also stammen von einer bestimmten Art ab, die jetzt nicht mehr existiert. Und wenn wir uns auf Primat einigen würden, könnten wir uns auch auf Vertebrat oder Coelomat einigen.

Die eigentliche Frage ist doch, wo man die Grenze zwischen Mensch und Tier zieht. Und die zieht eben der Mensch, nicht nach systematischen, sondern nach praktischen und zuweilen auch ideologoschen Gründen.

Und eine weitere Frage ist, wie man den letzten gemeinsamen Vorfahren einordnet. Meines Erachtens können da nur Aussehen, Verhalten und Kultur herangezogen werden. Und demnach war diese Art eben ein Affe.

0
@ROSAROT2007

Naja..Manche Menschen machen auch Fehler.Dafür, dass Du mir geholfen hast, gibt es auch diesen Stern als Belohnung! :')

Ich habe daraus gelernt nicht mehr auf meinen Freund zu hören.Nur auf mein Inneres Wissen.

0

Hi ROSAROT2007,

da machst du genau den selben Fehler wie die bekannte Enzyklopädie, die du uns raten lässt.

Der Proconsul-Beitrag ist halt grottenschlecht, es gibt aber genügend andere, die die Verwandschaftverhältnisse deutlich aufzeigen. Auch gemäß dieser Enzyklopädie gibt es also keinen gemeinsamen Vorfahren von afrikanischen Menschenaffen und dem Menschen, sondern incl. des Menschen.

Und es gibt sicher Menschen, die die Frage beantworten können, auch auf Wikipedia. Stell doch mal den Beitrag in die Qualitätssicherung. Ich kann das nicht.

Gruß, Zoelomat

2
@Zoelomat

Ganz eindeutig : Der Mensch stammt von einem affenartigen Wesen ab.Aber nicht von einem Affen.Danke, dass ihr mir geholfen habt.Aber ich hab's im Test leider versaut, weil ich auf meinen Freund gehört habe....

0

Hi LifePRO,

ich will dir eigenes Suchen nicht ersparen.

Aber zum letzten Mal vom Proconsul gelesen habe ich in meiner Schulzeit. Ist lange her.

Und seitdem hat sich einiges getan. Aus religiösen Gründen hat man den Menschen früher als sehr frühzeitig abgespaltet vermutet.

In Wahrheit ist aber der Schimpanse näher mit dem Menschen verwandt als mit dem Gorilla und erst recht dem Orang Utan. Die Bezeichnung "Menschenaffe" meint also keine Verwandtschaftsgruppe, sondern unsere Sichtweise.

Wie der aktuelle Stand der Forschung ist, weiß ich nicht, aber wenn ist er Vorfahr der Menschenaffen inklusive des Menschen und nicht und des Menschen.

Gruß, Zoelomat

P.S: Der Wikipedia-Artikel ist übrigens grottenschlecht, damit kannst du keinesfalls argumentieren. Vielleicht ist er ja Vorfahr der Menschaffen ohne den Orang Utan, aber natürlich incl. Mensch.

Hominid, Hominidae: Menschenaffe oder nur der Stamm des Menschen ohne Schimpanse usw.?

Bei dem Wort Hominide, oder Hominid (ist da vielleicht ein unterschied?) bzw Hominidae wiedersprechen sich irgendwie die Bücher die ich daheim habe. Achja und wikipedia wiederspricht auch :) In meinem Lexikon und einem Buch namens "woher kommen wir" wird Hominid, Hominidae oder Hominide nur für "eine Familie der Primaten deren einziger lebender vertreter der mensch ist" erklärt. In artikeln (hab vergessen in was, geo kompakt oder spektrum oder sowas) und in wikipedia steht das sich das word hominide auf menschenaffen allgemein bezieht, und nur "hominini" für menschen ohne schimpansen und so steht. Hab ich da was falsch verstanden oder weiss jemand was jetzt stimmt?

...zur Frage

Test wiederholen?

Hallo, Ich gehe in ein BRG in Österreich und heute hat mein Freund in bio einen Fünfer geschrieben. Wenn er den Test wiederholen will, muss der Lehrer ihn dann wiederholen? Oder kann er nur wenn er will?

...zur Frage

Abstammung der Menschen vom Affen! Wie war der Verlauf?

ACHTUNG! LANGER TEXT!!

Nehmen wir an, wir stammen vom Affen ab. Wieso gibt es dann heute nicht Affen die menschenähnlich sind? Ich meine es gibt Affe und Mensch, aber nichts dazwischen. Wie geht das ? Es war ja nie so, dass ein Affe nach 1 Nacht zum Menschen wurde...und wieso/wie begann überhaupt die "Mutation" vom Affen zum Mensch? Gab es vllt irgendwelche Einflüsse auf der Erde oder wie? Ein Tier verwandelt sich ja nicht nicht einfach so in ein anderes, da bräuchte es doch irgendwelche Einflüsse. Mir ist auch vollkommen klar, dass das ganze mehrere Millionen Jahre gedauert hat, aber wieso gibt es dann nichts zwischen Affe und Mensch? Und es braucht ja auch wie gesagt irgendwelche Einflüsse?

Glaubt ihr an die Evulotionstheorie? Ich nur dann, wenn mir jemand auf meine oben genannten Fragen eine sinnvolle Antwort findet :D

LG

...zur Frage

Warum gibt es immer noch Affen auf der Welt?

Hallöchen ihr lieben

Mich beschäftigt schon länger die Frage warum es immer noch Affen auf der Welt gibt ?

Es wird ja gesagt das wir von den Affen abstammen. Also von den Trockennasenaffen. Wir sind Primaten.

Ich Frage mich warum das die Evolutionstheorie, wie auch andere Wissenschaftler behaupten ?

Woher gibt es genaue beweise dafür ? Und warum gerade von den Affen ? nur weil wir Ähnlichkeiten und Gemeinsamkeiten mit denen haben ist das kein Beweis dafür das wir von ihnen abstammen.

Wie wir wissen ist die Natur einfallsreich und kreativ. Und das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun.

Ich Frage mich warum uns oder besser gesagt, mir das eingeredet werden will.

Fakt ist doch : Wir haben uns weiter entwickelt. Wir haben Verstand, Intelligenz, Sprache, und wir werden uns immer weiterentwickeln.

Und jetzt Frage ich euch : Was ist mit den Affen die noch auf der Welt leben ? Haben die die Entwicklung verpasst ??? Sind die Entwicklungsmäßig " hängen " geblieben ?
Wo liegt der Fehler bei denen laut Evolutionstheorie und Wissenschaftler ???

Wir wissen, das alle Lebewesen sich (weiter) entwickeln .......

Oder ist es eher der Fall das die Evolution und die Wissenschaftler ein Affiges Problem haben und die ihr glauben uns aufdrücken wollen ???

Also warum wird das denn behauptet ????

Ich danke euch herzlichst für die Antworten.

LG von Tileva

...zur Frage

menschen mit 400 jahren Lebenserwartung (kein Scherz)

hallo, heut im Bio-Unterricht hat n Kamerad vehement behauptet, dass es Menschen gäbe, die eine Lebenserwartung, von 400 Jahren hätten, wenn äußere Faktoren dies nicht verhindern würden, meine Recherche zu dem Thema hat nicht viel ergeben, deshalb meine Frage, ist es möglich, dass menschen theoretisch 400 Jahre alt werden können

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?