War der Gründer der Türkei, Kemal Atatürk ein Moslem?

12 Antworten

Da Du, lieber Thriller

  • genügend richtige Antworten bekommen hast
  • aber ganz offensichtlich keinerlei Ahnung von den Regeln zur Verwendung des Apostrophen:
Deine Frage hätte korrekt lauten müssen: War der Gründer DER TÜRKEI...... und "Ich habe in Dokus gesehen..... "

Es ist keine Zeichen von Bildung, Apostrophen einfach so nach Lust und Laune über Texte zu verstreuen:(

Und last not least war Deine Frage deshalb schon keine GUTE Frage, weil Du mit die Antwort Leichtigkeit selbst hättest herausfinden können.

Merke: Gute Frage ist NICHT gedacht für Leute, die zu faul sind, selbst zu recherchieren, sondern für solche, die recherchiert haben und auf ihre Frage keine Antwort gefunden haben.

[...]Es ist keine Zeichen von Bildung, Apostrophen[...]

[...]Und last not least war Deine Frage deshalb schon keine GUTE Frage, weil Du mit die Antwort Leichtigkeit selbst hättest herausfinden können.[...]

Mein lieber Schwan. Ich rate dir dringend ebenfalls zu Korrekturlesen. Bevor du also den Krug der Bildung über anderen ausgießt...

4
@Idiealot

Hey cool, Du hast die Fehler gefunden - damit hätte ich ja bei DIR etwas bewirkt! ... bei Thriller wäre ich mir da nicht so sicher;)

3
@Idiealot

Aber dieser falsche Apostroph ist doch selten blöd, leider nicht selten.

0

Vielen Dank für die Korrektur. Du würdest Dank mit auch korrigiert :)

1
@Thriller1966

Ja, dafür danke ich Dir tatsächlich -

deshalb hier nochmal eine kostenlose Dreingabe:

"...Du wurdest dank mir auch korrigiert:)"

...wie schön, wenn man sich gegenseitig helfen kann;)

0

sehr aufmerksam, wurde nun korrigiert....

0

da sprach ein hochschulverblendeter "oberlehrer"

1
@nowka20

hochschulverblendet - Ich nehme dies jetzt einmal als Kompliment und danke Dir:)

Ansonsten: Ist es Deine Meinung, dass man hier auf GUTE Frage durch möglichst niedrige Bildung glänzen sollte oder wie darf ich Dich verstehen?

0

Nur weil er Religion und Politik getrennt hat, ist er kein Muslim? Das ist halt das Problem bei den Muslimen, dass sie nicht fähig sind beides von einander zu unterscheiden. Deshalb gibt es heute noch diese schlimmen Konflikte im nahen Osten. Bismarck hat auch Staat und Religion getrennt und ist meines Wissen nie aus der Kirche ausgetreten. Ein Atatürk wäre nie Offizier oder General im osmanischen Reich geworden, wenn er Christ oder gar Atheist gewesen wäre. Solche Karrieren waren nur den muslimischen Bürgern vorbehalten. Er mag vllt. ein heimlicher Atheist gewesen sein, hätte es aber wohl nie offen gesagt um seinen Job nicht zu gefährden. Auch als späterer Staatschef als er ganz frei hätte reden können, hat er sich nie als Atheist bezeichnet.

Solche Karrieren waren im Osmanischen Reich jedem frei zugänglich.

0
@Azeri16

Angeblich mußte er vorher auf eine Koranschule gehen, sonst wäre er bei der Militärschule nicht angenommen worden.

0

Mustafa Kemal Atatürk wurde in Thessaloniki geboren, damals unter dem Namen Selânik, was damals zum osmanischen Reich gehörte. Somit also Osmane, aus heutiger Sicht Türke. Und er war Atheist. Kein Moslem!

Was möchtest Du wissen?