War der 1. Weltkrieg an der Front wirklich so schlimm wie er in Battlefield 1 inszeniert wird?

26 Antworten

Kein noch so realistisches Spiel kann die Wirklichkeit eines Krieges auch nur annähernd abbilden. Ich habe durchaus Kritiken gelesen, in denen die Darstellung des Krieges in diesem Spiel in Ansätzen gelobt wurde (zumindest in der Kampagne). Aber es ist immer noch ein Spiel, das vorrangig unterhalten soll, damit es möglichst viele Käufer findet.

Wenn du einen etwa realistischeren Einblick in den Kriegsalltag des Ersten Weltkrieges haben willst, dann lies vielleicht für den Anfang den Roman  "Im Westen nichts Neues".

Oder google kurz mal nach den Begriffe Schlacht um Verdun, Schlacht an der Somme, Grabenfuss oder Kriegszitterer.

Oh mein Gott, dein Ernst, diese Frage? Natürlich nicht. Die haben in den Gräben gelegen, Vanilleeis gelutscht und zu flotten Wirtshausliedern geschunkelt.

Mal ehrlich, hast du in den letzten Monaten mal in die Nachrichten geschaut? Krieg ist und war immer die schlimmste Geißel der Menschheit. Etwas Schlimmeres als Krieg gibt es nicht. Was du da in einem Spiel erlebst soll dich dagegen unterhalten, aber wie man sieht lehrt es dich rein gar nichts. Nicht einmal Ehrfurcht vor der Tatsache, dass du dein Leben hier in Frieden führen kannst. 

Du fragst in einer aus der Selbstverständlichkeit dieser Tasache in einer Naivität, die der eines kleinen Kindes gleichkommt, ob es wirklich so schlimm war? Nein war es nicht. Die Brutalität und Bestialität eines echten Krieges kann kein Spiel abbilden. In Wahrheit ist es so schlimm, dass du es nicht aushalten kannst, aber trotzdem musst.

Schlimmer.

Battlefield ist keine Simulation sondern immer noch ein Action Shooter. 

Der 1. Weltkrieg war einer der grausamsten Kriege, weil dort veraltete Kampftaktiken auf neue moderne Technik stießen. Wenn 1000 Mann auf blind auf einen Schützengraben zulaufen, dabei von Maschinengewehrfeuer durchlöchert und von Artillerie zerfetzt werden, unterwegs an schon verwesenden Leichen ihrer Kameraden vorbeikommen und dabei eine Landschaft vor sich haben, die der Hölle ähnelt und dann mit den letzten 7 Mann in den Nahkampf mit Bayonett und Spaten gehen... fragwürdig.

Was möchtest Du wissen?