War das wirklich ein Traum?

2 Antworten

Kannst gerne an sowas glauben. Es passiert aber oft das man die seltsamsten und verstörensten dinge träumt. Das internet ist voll von leuten wie dir.

Träume sind wahnsinnig kompliziert und die Wissenschaft versteht sie bis heute nicht.

Ich warte auf den tag, an der das Rätsel unseres Hirns gelöst wurde oder sich raustellt das wir sowohl in träumen als auch in der "Realität," ein Leben führen oder sowas. Hach über solche Themen könnt ich ewig philosophieren :D

0

War kein Traum , nüchter erstmal aus , dann beantwortet sich deine Frage morgen wie von selbst.

Toll danke.. jetzt hab ich Angst einzuschlafen :D

0

Im Klartraum vom Körper getrennt? HILFE! 👇

Hi Leute!

Ich bräuchte mal eure Hilfe bei einem Problem beim Klarträumen. Situation: Letztens hatte ich einen Traum und habe durch einen RC gemerkt, dass ich träume. Soweit so gut, aber dann war mein Traumkörper irgendwie "leichter" (wie wenn man aus fast nichts bestehen würde) und als ich mich umgedreht habe, lag da mein "anderer" Körper in meinem Bett. Ich konnte kurz ein paar "Klartraum-Sachen" (zb fliegen,...) machen, aber dann wurde ich in meinen (liegenden) Körper "rein gezogen". Das war das erste mal, dass mir sowas passiert ist, deshalb habe ich mich nicht sonderlich gewehrt und habe mich einfach "rein ziehen" lassen. Als ich dann "drin" war, war es, als ob (hört sich jetzt dumm an, ich weiß) ich wieder "leben" würde. Dann bin ich aufgewacht.

Frage: Soll ich mich das nächste mal "wehren", um aus dem Körper draußen bleiben zu können oder soll ich mich wieder "rein gleiten" lassen und dann mit den "vereinten Körpern" weiter luzid träumen?

...zur Frage

Was war dass (Schlafparalyse)?

Ich hatte vor einigen Tagen etwas echt merkwürdiges ich bin ganz normal aufgewacht, dann aber direkt wieder eingeschlafen und dann bin ich nochmal aufgewacht und dabei war es etwas komisch ich konnte mich nicht bewegen und fühlte mich richtig verkrampft und konnte sehr schwer atmen, da ich dachte es könnte eine Schlafparalyse sein also sowas in der Art weil ich mich zu dem Thema schon mal informiert habe, habe ich den Truck angewendet dass man versuchen soll die Finger oder Zehen zu bewegen um vernünftig aufzuwachen, nach kurzer Zeit habe ich es dann geschafft die Finger zu bewegen allerdings dauerte es dann noch etwas bis ich mich wieder komplett bewegen könnte und wach war ich konnte die ganze Zeit meine Umgebung sehen also mein Kissen da wo mein Kopf halt hinzeigte ich konnte ihn ja auch nicht bewegen, als ich aufwachte war ich allerdings so müde dass ich nochmal einschlief und fast dass gleiche passierte erneut allerdings hatte ich keine Halluzinationen oder so etwas deswegen frage ich mich war es eine Schlafparalyse oder doch nur ein Traum? Ich bin mir allerdings sicher dass ich zwischendurch als ich zwischen den beiden Vorfällen kurz wach war, tatsächlich wach war!

...zur Frage

War das eine Astralreise oder nur ein traum?

Ich war im luziden Traum dann bin ich aufgewacht aber das hat sich ganz anders angefühlt konnte meinen körper nicht bewegen aber meine Arme. Ich habe meine Hand vor mein Gesicht gehalten aber ich hab die Hand nicht gesehen nur gefühlt.

...zur Frage

Totale Müdigkeit nach dem ersten luziden Traum?

Hey, ich hatte heute Nacht meinen ersten luziden Traum und muss sagen, dass es ein bemerkenswertes Erlebnis war. Doch ich bin gestern um 21:00 schlafen gegangen und nun gerade erst komplett aufgewacht und bin immernoch müde(12:15). Normalerweise schlafe ich immer nur zwischen 7-8 Stunden und bin dann echt fit. Muss sich der Kopf erstmal an diese Art des Träumens gewöhnen oder könnte das noch andere Gründe haben?

...zur Frage

Im Traum stirbt ein fremder Mensch - Bedeutung!?

Hallo, in meinem Traum ging es um eine fremde Person, die eine Art Hochseilakrobatik gemacht hat. Dann kam jemand und gab ihr irgendein mechanisches Teil dass sie wohl mit an ihrer Ausrüstung befestigen sollte. Sie zog sich wieder in die Höhe (das ganze fand in enormer Höhe statt, vom Boden aus konnte man das nicht sehen).

Ich stand unten auf dem Boden, es war auf einer Wiese und dunkel und unterhielt mich mit jemandem und auf einmal stürzte sie ab und ihr Körper schlug 1 m. neben mir auf dem Boden auf. Es gab ein lautes Geräusch und ich guckte schnell weg, dann bin ich aufgewacht...

...zur Frage

baum in traum gepflanzt, was hat das zu bedeuten?

ich hatte einen traum vor ca. 1 monat der mich bis heute nicht wirklich in ruhe gelassen hat.

ich stand an einem fluss und hatte in der hand einen recht großen samen. ich lief zum fluss hinein und sah eine trockene stelle im fluss aber links und rechts ist das wasser geflossen, nur an eine kleine stelle nicht.

ich pflanzte diesen samen in dieser trockenen stelle. irgendwie war ich glücklich das getan zu haben. ich sah dann wie aus diesen samen einen wunderschönen baum wurde, mit blätter die satt grün waren und früchte getragen hatte. der baum wuchs innerhalb von sekunden.

ich sah es dann lächelnd an und stand auf und ging dann weiter. als ich fort ging, wuchs der baum trotzdem weiter und noch schöner und prachtvoller.

ich bin aufgewacht und hatte einen lächeln im gesicht. irgendwie hatte ich mich gefreut und es war ein wirklich schöner traum.

ich frage mich was das zu bedeuten hatte. bis heute denke ich daran und kann mich an alles errinern was ich da getan habe und wie der baum aussah und der sah nämmlich aus wie ein riesiger bonsai baum der immer mehr gewachsen ist und früchte hatte, wobei ich nicht weiss welche früchte das waren.

was bedeutet meinen traum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?