War das verhalten vom Lehrer richtig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jetzt lass mal die Kirche im Dorf, man muss sich nicht wegen jeder Kleinigkeit sofort beschweren - und aussdem ist ein Lehrer kein "Typ".

Wahrscheinlich hat sich der Lehrer gedacht, ihr macht das unter Euch aus - und zehn Jungs zum Trösten waren ja wohl genug.

Dass Jungs sich auch mal streiten ist ja wohl völlig normal, man muß sich als Erwachsener auch nicht ständig in alles einmischen, ihr seid ja wohl nicht mehr in der Grundschule, dass man dauernd Händchenhalten muss - und schwer verletzt war der Junge ja wohl auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst nix machen war halt ein A... Wenn du das meldest hat der Leher tausend ausreden warum er vorbei gegangen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht alle Lehrer sind auch Psychologen und können mit solchen Situationen gut umgehen. Doof finde ich es schon, allerdings denke ich auch dass in diesem Alter vermutlich viele Jugendliche gar nicht von einem Lehrer getröstet werden möchten. Wenn jetzt was passiert wäre, z. B er wäre hingefallen oder so hätte der Lehrer helfen müssen. In der von dir geschilderten Situation bin ich mir da allerdings nicht so sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Statt HEY zu brüllen wäre es besser

wenn einer den Lehrer ruhig anspricht !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das zu melden wird leider nichts bringen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von donaldduck14
29.01.2016, 13:32

Und war sein Verhalten richtig???

0
Kommentar von tbcob
29.01.2016, 13:40

Vielleicht hat er es ja nicht gesehen, warum auch immer. Es gibt da viele Gründe. Wenn er es ersehen hat und absichtlich gegangen ist, fände ich persönlich das Verhalten falsch. LG

0

Was möchtest Du wissen?