War das nicht einhalten vom Versailler Vertrag eine Ursache des zweiten Weltkrieges?

7 Antworten

Der zweite Weltkrieg wurde dadurch ausgelöst,  dass SS-Soldaten,  als Polen verkleidet,  einen polnischen Überfall vortäuschten.

Es wurde vorgetäuscht,  da vom deutschen Boden kein Krieg mehr ausgehen durfte, man hat es also vor aller Welt wie "Notwehr" aussehen lassen wollen. 

Insofern hast du ja recht. 

Aber Hitler hat sich an so viele Dinge nicht gehalten, wie zum Beispiel der "Nichtangriffspakt" zwischen Russland und Deutschland. 

Na ganz so einfach war das nicht:

https://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article131733279/Warum-Hitler-Polen-im-September-1939-angriff.html

Und Polen, mit 2 Verbündeten im Rücken (GB und F), schien, vor Selbstbewußtsein strotzend, einem Krieg gegen Deutschland auch nicht abgeneigt:

http://www.vorkriegsgeschichte.de/content/view/28/44/

Was den Bruch des "Nichtangriffspaktes" zwischen D und Rußland betrifft: Neuere Forschungen in Russischen Archiven haben bewiesen, daß Rußland bereits im Sommer 1940 einen gewaltigem Aufmarsch an der Westgrenze begann und Hitler einem Angriff warscheinlich nur 2 Wochen Zuvorkam.

https://www.amazon.de/Deutschland-Visier-Stalins-europ%C3%A4ischen-vergleichende/dp/3806112495

http://www.focus.de/politik/deutschland/debatte-was-plante-stalin_aid_640190.html

1

nein, sicher nicht. Es gab in England und den USA ne realistische Einschätzung, daß der Versailler Vertrag gar nicht einzuhalten war und eher dazu führte, das deutsche Reich in eine (wirtschaftliche) Dauerkrise zu stürzen und damit ganz Europa zu destabilisieren. Diese Brüche des VT wurden praktisch abgesegnet durch die früheren Entente-Staaten im Münchner Abkommen, und auch die Besetzung Österreich hatten sie toleriert.

Hitlers strategisches Ziel war aber die Eroberung der SU und der Raub ihrer Rohstoffe, Bodenschätze und fruchtbaren Landwirtschaften. Sie planten dabei die Behandlung der Bevölkerung analog der Behandlung der nordamerikanischen Indianer durch die britischen und französischen Kolonialisten - also Genozid bzw Reservate hinterm Ural. Diese Argumente trug Hitler auch den britischen und US-Botschaftern vor, 1938/1939, als Rechtfertigung.

Bisher beste Antwort. ;-)

2

Die Deutschen haben die anderen Nationen angegriffen, nicht anders herum, nur weil die Deutschen den Vertrag nicht eingehalten hätten. 

Also nein, ich würde nicht sagen, dass das eine Ursache war.

Großbritannien und Frankreich haben Deutschland den Krieg erklärt, nicht anders herum.

0

Was möchtest Du wissen?