War das nicht ein wenig zu viel auf einmal (Röntgen)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

????? Und bei Unfällen kommt die Dame aus dem Staunen dann gar nicht mehr raus, oder? Wie verballern da manchmal 30 und mehr und die Patienten kommen davon, was das Röntgen angeht. Gute Besserung.

Ich glaube, sie meinte damit nur, dass es ein großer Aufwand ist, alles auf einmal zu röntgen. Die Strahlenbelastung wird sich auch da in Grenzen gehalten haben. Man solle sowas eben nicht ständig machen. Dieses eine Mal den kompletten Körper wird nicht ganz so schlimm gewesen sein

Nops ich denke mal sie ist es nicht gewohnt gleich das komplett Paket zu machen da die Ärzte meist nur das nötigste machen lassen Sei lieber froh das du das ganze Pakett hinter dir hast und ihm später nicht einfallen kann: "Huch wir könnten ja nochmal" und dich dann immer wieder zum röntgen schickt

nein, ich glaube nicht. sehr gesund ist das bestimmt nicht aber sorgen machen müsstest du dir nur wenn du das alles an dauernd machen müsstest

Was willst du Geholfen Bekommen oder nicht Denk an die Krebskranken was die Aushalten müssen

Was möchtest Du wissen?