War das eine Panikattacke (Schule)?

3 Antworten

Könnte auch Unterzuckerung gewesen sein, falls du längere Zeit vorher nichts gegessen hast. Unterzuckerung und Panikstörung wird oft verwechselt, hat aber völlig andere Ursachen.

Habe in der Früh zur Abwechslung mal ein großes Frühstück gegessen UND mein Jausenbrot :) das wars wohl nicht 

0

Bei mir ist das bisher einmal passiert, als ich meine Tage hatte. Ich hab mich eine Stunde lang in den Ruheraum gelegt und danach war es weg.
Was bei dir der Grund war, kann ich aber nicht sagen

Ja, das könnte eine Panikattacke gewesen sein. 

Ich hatte letztens meine erste Panikattacke und fühle mich seit dem komisch, ist das normal?

Hatte Sonntag vor einer Woche meine erste Panikattacke. Es war sehr plötzlich und schlimm für mich.

Hier eine genauere Erklärung wie es für mich war (den Text habe ich einen Tag nach der Panikattacke geschrieben):

Ich hatte gestern Bauchschmerzen und bin runtergegangen um eine Tablette zu holen. Irgendwie hab ich dann grundlos Panik bekommen. Ich hatte das Gefühl nicht atmen zu können obwohl ich normal geatmet habe. Ich hatte das Gefühl zu ersticken und habe angefangen zu schreien und zu weinen. meine Eltern wussten nicht was los ist und ich konnte nicht Reden. Ich habe sehr stark gezittert und geschrien dass ich das gefühl habe zu ersticken und dass ich sehr große Angst habe. Ich hatte ziemlich starke zuckungen die ich nicht kontrollieren konnte. Ich hatte noch nie so große Angst und ich wusste nichtmals wovor. mein Kiefer hat übertrieben stark gezittert und ich habe gesabbert während ich nur schreien konnte. Mein Kiefer hat so stark gezittert, dass meine Mum mir einen Holzlöffel in den mund gesteckt hat, damit ich nicht ausversehen meine Zunge abbeiße. Alles hat sich so angefühlt als wäre ich nicht anwesend gewesen, als hätte ich nur alle 10 sek kurz etwas mit bekommen. Das ging so 20 Minuten. Dann kam der Krankenwagen. Bin dann erster mega hyperventiliert. Die haben es nach einiger zeit irgendwie geschafft mich zu beruhigen. Bin dann mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus. Ich war die ganze Zeit über mega verstört und hatte übel Angst. Naja wurde dann untersucht und so. Hab BeruhigungsMittel bekommen und gehe jetzt schlafen. fühle mich immer noch mega komisch und hab ultra Bauchschmerzen.

hatte die ganze nachtlang nach dem vorfall extreme Bauchschmerzen und habe auch gekotzt.

ich hatte an dem Tag (Montag) so starke Bauchschmerzen, dass ich nicht laufen bzw schlafen konnte.

war warscheinlich wegen Schule oder so. was anderes wüsste ich zumindest nicht. hab in der selben woche abschlussprüfungen geschrieben.

Jetzt haben wir Sonntag und der Vorfall war genau vor einer Woche und ich fühle seid dem durchgehend eine Anspannung und manchmal Angst. Ich fühle mich als würde ich jeden Moment explodieren. Heute hatte ich teilweise taubheitserscheinungen im Gesicht und es hat mich sehr an meine Panikattacke errinert. Ich habe so große angst davor dass es wieder passiert. Ich fühle mich einfach nicht mehr wie vorher.

kennt ihr das? ist das normal?

...zur Frage

Ohrläppchen plötzlich unangenehm geschwollen, heiß, rot und juckend!

Gut'n Abend! Ich schau grad Fernsehen und so seit zwei Minuten ist mein Ohrläppchen von einer Sekunde zur anderen heiß, rot, juckend und geschwollen! Hilfe was ist das und was soll ich tun??? Danke schonmal im voraus!

...zur Frage

Was ist die erste Hilfe bei einer Panikattacke von Gras ist?

Mein Freund hat Panik von Gras bekommen und er hat ruhig geatmet und positive Musik gehört. Soll man einfach warten bis es vorbei ist oder kann man so eine Panik früher stoppen

...zur Frage

Eiskaltes Schockduschen, was passiert im Körper und ist es gesund?

Hallo,

ich dusche eigentlich jeden Tag richtig schön heiß und lange. Seit ca. einem Jahr habe ich mir angewöhnt, kurz vor Schluß den Hebel von richtig schön heiß auf 100% Eiskalt zu schieben und mich einmal komplett kalt abzuduschen also bestimmt eine Minute eiskalt und wohl vorher 5-10 Minuten heiß also der Maximal-Schock Heiss/Kalt.

Jedes mal frage ich mich, was wohl in der Sekunde wenn es eiskalt wird genau in meinem Körper passiert! Steigt der Puls? Sinkt er?

Kann mir ein schlauer Mensch das erklären? Und dann natürlich die Frage, ist es wirklich so gesund das zu machen? Ich denke da an Kneipp Bäder und natürlich an die Abwehrkräfte.

Vielen Dank für Eure Auskünfte

...zur Frage

Gefühl nicht genug Luft zu kriegen (Panikattacke?)?

Hallo
Ich habe in letzter Zeit total oft das Gefühl beim Atmen, dass nicht genug Luft in meine Lunge kommt und egal wie tief ich einatme nicht genug ankommt. Das fühlt sich total komisch an.
Heute war ich arbeiten und dann war das wieder und dann kam iwie langsam ein krasseres Gefühl dazu noch je schwerer ich geatmet habe..meine Hände wRen dann auch eiskalt und mir kamen die Tränen und mir war so mega komisch so vom Kreislauf (also so hat es sich iwie angefühlt).. Ich bin dann nachhause gegangen weil ixh glaube es wäre noch schlimmer gekommen und habe mich dann erstmal hingesetzt.
Von was kann denn das kommen??
Ist das psychisch bedingt?
Bin ja iwie doch noch Essgestört (aber nicht mehr untergewichtig) iwie und da zittert mir auch manchmal die Hand also beim Essen..

Was könnte es sein wenns physisch bedingt ist??
Oder war das eine Panikattacke?

...zur Frage

Habe am Tag des öfteren herzstolpern, es fühlt sich komisch an. Bekomme dann 1 sekunde kurz nen ruck beim atmen und dann ist es vorbei, wa skann das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?