war das eine panikattacke, hilfe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht eher Unterzuckerung?

Also bei einer Panikattacke spürst du auf jeden Fall ein sehr ekelhaftes Gefühl der Angst, und ehrlich gesagt kenne ich eher als Symptom dass man gar nichts mehr essen kann anstatt ganz viel zu essen, aber man weiß ja nie. :D

Also ich persönlich (25, männlich) kenne ähnliche "Anfälle". Kommt manchmal und geht auch wieder. Ich würde mal an deiner Stelle bei Deinem Hausarzt eine Blutuntersuchung machen lassen, wegen Blutzucker (Es könnte eine Unterzuckerung sein), nur für alle Fälle! Ich sage nicht, dass es Unterzuckerung ist, aber ein Besuch beim Hausarzt schadet nicht! :)

So ähnlich äußern sich auch Panikattacken, aber wenn dir im Film nichts extrem unheimlich vorkam oder so, würde ich das ausschließen. 

Vielleicht eine Unterzuckerung oder so? Ich hatte mal etwas ähnliches nach dem Aufstehen auf einer Klassenfahrt. Da ging es mir echt mies, aber nach einer Tasse Kakao wurde es schnell wieder gut. 

Ich würde auf jeden Fall mal einen Arzt fragen. Normal ist das auf jeden Fall nicht und gehört abgeklärt, damit es nicht noch einmal auftritt. 

flowergirl0014 01.07.2017, 21:55

ne, am film liegts sicher nicht haha

aber ich hab mit meinen eltern nicht darüber geredet und mlchte das auch nicht, da ich nicht mlchte, dass sie sich sorgen machen.

0
BenAlt 01.07.2017, 21:58
@flowergirl0014

Das würde ich aber schon eher ansprechen, weil so eine Unterzuckerung kann schon ernste Folgen haben :-/ 

0
flowergirl0014 01.07.2017, 22:05
@BenAlt

hab mal im internet etwas gelesen. hab schon seit längerem konzentrationsprobleme, seh- und sprechstörungen und öfter kopfschmerzen

0
BenAlt 01.07.2017, 22:35
@flowergirl0014

Dann ist es um so wichtiger, dass das mal ein Arzt abklärt, bevor es schlimmer wird. Anders wird dir hier auch niemand helfen können... 

0

Was möchtest Du wissen?