War das ein Soziales Experiment oder wirklich ein Prank (besten Freund umbringen)?

3 Antworten

Wenn es gespielt ist, verdient der Typ der geheult hat auf jedenfall einen Oscar. Aber da sieht man mal wieder, was Leute alles für Klicks tun und dann mit der Ausrede kommen, dass es ja nur ein Prank sei.

Ich denke nicht dass das gespielt war. Er ist komplett ausgerastet wo sein "angeschossener" Freund aufstand ... Man merkt sowas einfach, und da waren wirklich echte Gefühle dabei, finde ich 

0

scheinbar ein Sadist, der seine kranke Sch**** als Spaß verkauft. So kann er sich halbwegs ausleben.

Sam Pepper ist einfach ein ekelhaftes a*loch. Was ist daran denn bitte ein Soziales Experiment? Das "Experiment" war ja nicht mal sozial. Genauso wie dieser Mert Patan mit seinem behinderten Gay Prank. Sam hat zum Glück seine "Pranks" gelöscht

Kann nicht verstehen wie über 1 Millionen Menschen so ne kagge feiern können.

1

Was möchtest Du wissen?