War das ein Hörsturz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sowas kann durchaus durch Stress verursacht werden. Ich hab des öfteren dieses "Piepen" auf einem Ohr, was aber nach relativ kurzer Zeit wieder verschwindet. Einmal hatte ich auch Stress etc, dass dieses "Piepen" und dieses Druckgefühl 1 Tag ging. Am nächsten morgen war es aber wieder weg.

Ich gehe bei dir mal stark davon aus, dass das ein Hörsturz war, der soweit ich weiß auch des öfteren von Stress verursacht wird. 
Mehr kann ich jetzt auch nicht dazu schreibe, da ich kein Arzt bin.
Lass das beim HNO abchecken.

Gute Beserung
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann ein Hörsturz sein. Die Ursachen dafür können ganz unterschiedlich sein.

http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Schwerhoerigkeit/Wissen/Hoersturz-4223.html

Wixchtig ist, daß Du sehr bald zum HNO-Arzt gehst, dem Facharzt. Der wird prüfen und feststellen, ob es zu Schäden gekommen ist.

Im günstigsten Fall heilt das mit etwas Geduld. Oder er gibt Dir Medikament zu besseren Durchblutung, was die Heilung beschleunigen kann.

Auf jeden Fall ist eine Diagnose notwendig. Hier kann Dir kaum jemand viel mehr dabei helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stonedE
09.04.2016, 18:13

Macht des was aus wenn man nach ner Woche und ein Tag kommt

0

Was möchtest Du wissen?