War das ein Blitzer (Autobahn)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also Fernrohre stehen selten auf Brücken. :D

Es könnte durchaus ein Blitzer gewesen sein, aber nicht jeder Blitzer ist immer aktiv (wenn z.B. die ferngesteuerten Schilder abgeschalten werden, also keine Geschwindigkeitsbegrenzung mehr da ist)

Außerdem muss es nicht immer blitzen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clavin
05.04.2016, 01:58

Das waren 3-4 Brücken und auf jeder stand so ein Teil, das sah wie ein Fernrohr aus, ich hab sowas noch nie gesehen! Ein Beamter war da auch nicht 

0

Wenn die Kameralinse von oben etwas schräg zur Fahrbahn steht ist das meist eine eine Abstandsmessung. Es gibt aber auch stationäre Radarmessungen. Prinzipiell musst Du als Autofahrer in Deutschland bemerken dass Du geblitzt wurdest, alles andere zählt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clavin
05.04.2016, 02:05

Die Teile waren grade aus aufgestellt, bemerkt hab ich kein Blitz!

0
Kommentar von BalTab
05.04.2016, 02:18

Der erste Teil ist korrekt, der zweite Blödsinn

Es gibt heute Blitzer, die arbeiten mit Infrarot-Blitz, den sieht man nicht, und es gibt NIRGENDWO eine Gesetz oder eine Vorschrift, das man "merken" muss, das man geblitzt wird, um das gültig sein zu lassen.

0

Es gibt auch Abstandsmessungen von Brücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clavin
05.04.2016, 02:00

Könnte auch sein!

0

Die können dich auch ohne blitz messen.

Ich hab neulich ein brief bekommen, wo ich zu schnell war, und da war auch keinn blitz. Wäre da ein blitz, hätt ich es wie immer gemerkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?