War das ein anfall?

11 Antworten

So wie du es schildert warst du kurz Ohnmächtig. Das kann viele Gründe haben Blut Hochdruck oder zu niedrigen Blutdruck.Das kann aber auch was neurologisches sein.Das sollte auf jeden Fall ärztlich untersucht werden.
Meine Frau hatte ist auch mal weggesackt und war kurz weg.War zu Hause und habe es mitbekommen.Haben nichts getan.Zwei Tage später wieder und dann sind wir zu unserer Ärztin und haben ihr davon erzählt. Sie hat gesagt beim nächsten mal soll ich sofort ein Rettungswagen rufen weil sie beim zweiten mal gekämpft hatte.
Mittlerweile wissen wir das sie zu niedrigen Blutdruck hat,sie bekommt jetzt Tabletten und bisher gibt es auch keine Probleme mehr.

gekrampft nicht gekämpft

0

Du hast Kreislauf Probleme! Das ist nicht ungewöhnlich. Wenn du sehr schlank oder groß bist hängt das damit zusammen das dein Hertz sehr schnell sehr viel Blut auf einmal pumpen muss. das gleiche kann auch in der Pubertät ( im Wachstum passieren). es hilft wenn du nicht all zu schnell aufstehst! (falls du gerade noch wächst wird dass wahrscheinlich wieder weg gehen, ansonsten musst du damit leben. das ist aber nicht gefährlich! Außerdem kannst du bestimmte Atem übenden ausprobieren. dadurch bekommst du mehr Sauerstoff, und dir ist nicht mehr so schwindelig.

Wenns sehr selten ist, wars wohl Kreislaufbedingt. Cardio Training ist ein guter Ausgleich und hilft für gewöhnlich. Wenn sich diese Schwächeanfälle häufen, würde ich mal beim Hausarzt vorbeischauen.

Was möchtest Du wissen?