War das alles zu übertrieben? 1000 Kalorien am Tag!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du sogar umkippst, ist das auf jeden Fall ein Zeichen, dass das zu übertrieben war. Ich würde auf jeden Fall mehr essen.

Ich habe selbst eine zu krasse Diät hinter mir und bereue es jetzt auch, dass ich alles zu schnell angegangen bin. Innerhalb 3 Monaten habe ich 15 Kilo abgenommen. Ich bin nicht umgekippt und habe auch nicht gehungert, aber am Tag auch nur 700-800 Kalorien zu mir genommen. Seit Ende Dezember esse ich aber wieder mehr und bin nicht mehr am abnehmen und komme mitlerweile wieder auf 1900-2000 Kalorien. Doch die ganzen Nebenwirkungen traten alle erst später auf. Seit Oktober bekomme ich meine Tage nicht mehr, da ich zur Zeit mehr männliche als weibliche Hormone habe. Seit März fallen meine Haare aus, da alle Zink-, Eisen- und die anderen Vorräte aufgebraucht sind. Ich nehme schon 5 Tabletten jeden Tag, die nicht helfen und habe nur nich halb so viele Haare wie vorher.

Ich kann jedem nur empfehlen, eine langsame Diät zumachen, die Nebenwirkungen sind krass und ich kann jetzt nichts dagegen tun außer abwarten. Zum Glück habe ich dicke Haare gehabt, hätte ich dünne, wäre von denen wahrscheinlich kaum etwas übrig.

Also, mach es besser als ich, du siehst, was dabei rauskommen kann. Noch viel Erflog beim Abnehmen, lg MangoPrinzessin

mausi19884 06.07.2011, 21:03

Vielen Dank für den tollen Beitrag!!!! Wünsch dir viel Glück und das alles wieder so sein wird wie vorher.....

ja, ich höre damit auf.....also 1000 kalorien am tag essen....... ich will ja auch wieder meine regel bekommen (keine schmierblutungen) und ich möchte dass es mir gut geht und das ich keine kopfschmerzen mehr habe....

es ist wirklich erschreckend, dass man am anfang nix von den folgen weiß... und dann wenn es passiert sieht man dann, was dabei raus kommt....

werde also wieder mehr essen und dann weiterhin abnehmen... aber dann mit mehr sport und normal essen (gesund und auch mal sündigen)...

Liebe Grüße! Viel Glück wünsch ich dir"!!!!

0

Ja das war übertrieben, obwohl ich gestehen muss, dass ich das auch mal gemacht habe. Du solltest NIE unter 1000 Kalorien aufnehmen. Das ist seehr ungesund.

Außerdem hast du die Symtome einer Magersüchtigen, da viele Magersüchtigen ihre Tage nicht mehr bekommen..

Du kannst ruhig, 1200 Kalorien pro Tag aufnehmen, da du ja eh noch Sport machst, bei dem du dann ca. 200 Kalorien oder so verbrauchst..;)

mausi19884 06.07.2011, 19:33

ja, da kann ich dir recht geben.... irgendwann hat sich alles nur noch um kalorien gedreht und ums essen....

das nicht essen, und wenn ich mal was ungesundes gegessen habe, war ich total sauer und sou...hatte dann voll schiss das ich davon zunehme..

aber jetzt ist meine Gesundheit viel wichtiger als die kalorien.... möchte halt weiter abnehmen, aber richtig und ohne stress und beschwerden.... auch wenn ich nur 1 kg in einen monat abnehmen würde, würde ich mich sehr freuen...

vielen dank für deine antwort

0

Selbst 1200 kcal am Tag sind zu wenig.

Rechne mal aus, was dein GESAMTumsatz ist. Wenn du nur deinem Grundumsatz isst, nimmst du zu wenig zu dir.

Oder liegst du den ganzen Tag im Bett?

mausi19884 06.07.2011, 19:30

nein natürlich nicht...bin immer in bewegung (außer mal 1 tag in der woche nicht).

Mein Gesamtumsatz liegt so ca. bei 2200 Kalorien...

0

das was du machst ist unterernährung, lange kannnst du so nicht aushalten, besser wäre eine richtige ernährung ohne hochkalorische lebensmittel + nur stilles wasser trinken + bewegung + geduld

Ja, auf jeden Fall isst du zu wenig, offenbar bist du auch nicht glücklich damit auf alle möglichen Süßigkeiten zu verzichten und das muss man auch nicht, um abzunehmen oder schlank zu bleiben! Du darfst täglich was Süßes essen, nur eben in Maßen und nicht als Hauptmahlzeit. Iss abwechslungsreicher, verschiedene Gemüsesorten, Getreidesorten, Obst, auch mal sowas wie Avocado, ist lecker und gesund, hat natürlich Fett, aber gesundes Fett und viele wichtige Proteine. Insgesamt wenig Fleisch und tierische Produkte, dann nimmst du auch weiterhin ab, ohne deinen Körper zu knechten. Hör einfach auf Kalorien zu zählen, achte nur darauf nicht so oft Weißmehlprodukte oder Frittiertes o.ä. zu essen.

so gehts Mir auch immer .... dann ess ich i-was süsses und der Kreislauf kommt wieder in Schwung ;) Unterzuckert ...

Vermutlich zu wenig + zuwenige Vitamine. Lakritze oder Schokolade enthalten Endorphime, Glücklichmacher.

Was möchtest Du wissen?