War das 19.Jahrhundert was Menschen betrifft, trauriger und elender, als die letzten 50 Jahre?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich glaub die menschen waren zufriedener

Was die Möglichkeiten angeht habens wohl 99% heute besser, allerdings haben Menschen heute auch andere Erwartungshaltungen als früher. Also kommt es immer auf den individuellen Menschen werd besser hattte

Bei Blinddarmentzündung, Blutvergiftung, Herzinfakt und geschätzten 500 weiteren Erkrankungen warst Du im 19. Jahrhundert faktisch tot.

Die Kindersterblichkeit war immens hoch und zahlreiche Frauen sind bei der Geburt gestorben.

Kinderarbeit war an der Tagesordnung und  bei der Arbeit Verletzte wurden einfach vor die Fabriktüre gelegt und fertig.

Wirkliche Bildung war ausschließlich gut bürgerlichen Familien zugänglich.

Großfamilien lebten in winzigen Wohnungen (z.B. Berlin) ohne vernünftige Heizmöglichkeit.

Es gab keine Rente......

Ja, ja die gute alte Zeit...war so richtig muggelig ;-)

Was möchtest Du wissen?