War bekommt Diabetiker Typ 2 keine Insulin pumpe

6 Antworten

Weil etwa 25 Prozent der Typ-2-Diabetiker ohne Medikamente gut behandelt werden können (mit Ernährungsumstellung, Gewichtsabnahme wenn nötig, spezieller Schulung und Bewegung). Etwa Knapp die Hälfte der Typ-2-Diabetiker blutzuckersenkende Tabletten erhalten und "nur" etwa 1,5 Millionen Typ-2-Diabetiker überhaupt mit Insulin behandelt werden. (Daten von der Deutschen Diabeteshilfe).

Nur Menschen mit fortgeschrittenem Typ 2-Diabetes, die trotz mehrmals täglicher Insulininjektion keine befriedigende Blutzuckereinstellung erreichen können, kommen also überhaupt für eine Pumpentherapie in Frage. Diese muss über einen Arzt bei der Krankenkasse beantragt werden. Dann ist es eine Einzelfallentscheidung. Die Chancen stehen aber bei einem Typ 2 Diabetes nicht sehr gut, da es letztendlich leider immer eine Kostenfrage ist und eine Pumpentherapie teuer ist!

Gruß, Dana (Seit über 25 Jahren Typ 1 seit 2006 mit Insulinpumpe).

Da musst du bei der Krankenkasse nach fragen. Meist kommts drauf an wie schwer die Erkrankung ist. Mein Vater hat Typ 2 und braucht keine Insulin Pumpe da es bei ihm mit Tabletten und einer Ernährungsumstellung + regelmäßiger Bewegung gut in den Griff zu bekommen war (Zucker ist zwar noch zu hoch, aber nicht mehr so wie noch vor ein paar Jahren).

Liebes Judogirl, ein Diabetiker Typ 2 ist relativ gesehen noch gut dran, da er ja schließlich noch eine Restproduktion hat. Normalerweise bekommen Typ 2 Diabetiker noch nicht mal Insulin, weil man mit Recht sagt, dass sie ihren Blutzucker noch gut über die entsprechende Diabeteskost und / oder Tabletten regeln können.

Selbst Diabetiker Typ 1 bekommen nur in Ausnahmefällen eine Pumpe, wenn nämlich nachweislich trotz guter Schulung, engmaschiger Betreuung durch den Diabetologen und aller sonstigen Bemühungen auch nach langer Zeit keine befriedigende Einstellung zu erreichen ist und Spätfolgen zu befürchten sind! Pumpen sind so richtig teuer, und der Umgang mit ihnen ist wohl auch nicht so ganz unkompliziert.

LG, deine Diätassistentin

Was möchtest Du wissen?