War Axel Stoll wirklich erfolgreich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er hatte tatsächlich einen Doktortitel in Geologie soweit ich weiß. Aber wirklich viele wissenschaftliche Beiträge auf diesem Gebiet hat er nicht geliefert. 

Später dann Bücher zu völlig abstrusen Verschwörungstheorien und Vorträge beim Neuschwabenland-Treffen. Ist das Erfolg?

Das Buch "Muss man wissen!" könnte was für dich sein :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ralfneumann1977
08.03.2016, 20:43

Das Buch "Muss man wissen!" könnte was für dich sein :-) Willst du mich etwa provozieren? und du wunderst dich das du keine Freunde hast! :-D

0

Die Frage ist, wie man "wirklich erfolgreich" definiert.

  • Wenn man damit meint "hat unter Verschwörungstheoretikern einen gewissen Bekanntheitsgrad und etliche Anhänger", dann: ja.
  • Wenn man damit meint "ist einem Großteil der Bevölkerung bekannt" oder "verdient so viel Geld, dass er's nie mehr alles ausgeben kann", dann: nein. (Ich musste den Herrn erst mal bei Wikipedia nachschlagen - seine finanziellen Verhältnisse kenne ich nicht, aber ich glaube nicht, dass man mit solchen Büchern so viel verdient ...)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja. Zweifellos hat er es zu einer gewissen Bekanntheit gebracht.

Allerdings bei den meisten eher als Spinner und Witzfigur 

Ich würde sagen, dass z. B. Thilo Brandt "erfolgreicher" war als Axel Stoll.

-Muss man wissen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das er erfolgreich gewesen sein soll hab ich noch nie gehört.(Ausser Doktortitel)

Oder meinst du das vielleicht anders?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ralfneumann1977
08.03.2016, 20:39

Ja er meinte ja immer, alle seine Bücher wurden restlos ausverkauft?

0

Was möchtest Du wissen?