War Augustus ein absoluter Monarch?

3 Antworten

Nein.

Der Absolutismus ist eine Herrschaftsform aus der frühen Neuzeit, in welcher der König losgelöst von allen anderen Institutionen und unabhängig vom Adel herrschte. Der Begriff passt ganz und gar nicht zu den römischen Kaisern, in deren Zeit noch eine völlig andere Gesellschaftsordnung bestand.

Augustus herrschte zwar als Monarch, aber er vermied den Titel "König". Dieser Titel war bei den Römern verachtet, denn es herrschte eib starker Nationalstolz vor, die Königsherrschaft überwunden und die Tyrannei beseitigt zu haben. Cäsar, dem Adoptivvater des Augustus, ist es unter anderem zum Verhängnis geworden, dass ihm das Volk, bei dem er sehr beliebt war, die Königskrone angeboten hatte - nicht zuletzt deswegen wurde er ermordet. Augustus vermied deshalb jede Debatte um das Königsamt und wählte einen geschickteren Weg: er ließ sich lebenslang die Macht des Konsuls und des Volkstribuns ausstellen, ließ den Senat jedoch formal weiterbestehen und herrschte somit als primus inter pares, also als erster unter Gleichgestellten. Zwar war die römische Republik damit faktisch beendet, formal gesehen bestand sie aber fort.

Im Absolutismus gibt es so eine formale Versammlung von Entscheidungsträgern, die mit dem Senat vergleichbar wäre, allerdings nicht.

Nein, er war der Prinzips ="Erster Diener des Staates". Ludwig XIV war ein absoluter Monarch

Wie war das Verhalten zwischen Adel und Monarch?

Wie war das Verhalten zu der Zeit des Absolutismus in Frankreich zwischen Monarch und Adel ? Wir haben im Unterricht letztens was besprochen, was mir aber gerade nicht einfällt. Der Monarch hatte das sagen, aber die Adligen zum Teil ja auch. Die Adligen wurden aber (wenn ich mich richtig erinnere) irgendwann durch Leute ersetzt die die Tätigkeit eines Adligen besser konnten, die das professionell drauf hatten. Wurde dann dadurch die Beziehung zwischen Monarch und Adel nicht anders ? Also wurde es schlechter ?

...zur Frage

Oktavian (Augustus) und Cäsar? Augustus und Kleopatra?

In meinem Geschichtsbuch steht, dass Cäsar Augustus adoptiert hatte. Heute habe ich jedoch eine (ziemlich öde) Dokumentation im Latein- Unterricht über Augustus gesehen, in der es hieß Oktavian war mit Cäsar verwandt gewesen, also in einer ähnlichen Beziehung wie Onkel- Neffe ...

Des weiteren hieß es in dieser Doku, dass Augustus den Sohn von Kleopatra und Cäsar ermorden lies. In meine Geschibuch steht wiederum, er habe Kleopatra und Sohn den Königstitel verliehen.

Wer hat nun Recht ?

Vielen Dank für die Antworten schon Mal :)

...zur Frage

Spannende Geschichtsthemen?

  • Ich bin Verzweifelt auf der Suche nach einem Thema für meine Präsentationsprüfung im Abitur ( 5PK)

Klar steht das das ich das Thema in Geschichte machen möchte aber ich brauche dazu noch ein Bezugsfach. Als Bezugsfach könnte ich Erdkunde ( welches mir am liebsten wäre), Sport oder Mathe wählen. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und mir ein paar spannende Vorschläge geben. Ich bin Dankbar für jeden Kommentar und habt noch guten Leude.

...zur Frage

5pk Geschichte ?

Hallo Community, ich brauche dringend ein Thema für mein mündlichen Vortrag in Geschichte,hab bis jetzt an Vietnamkrieg und Hexen Verfolgung gedacht. Fällt euch noch irgendwelche Themen ein außer über Religon??

Danke im voraus

...zur Frage

Hallo Leute, ich suche für meine 5 PK passende Themen. Ich habe das Fach DS gewählt und als Bezugsfach Geschichte. Welche Themen würdet ihr vorschlagen?

...zur Frage

Absoluter Monarch?!

Hey Leute, kann mir wer sagen was ein absoluter monarch ist 🙈 danke im vorraus 😊 jellyfishxx

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?