War als früher immer in der mosche und zugleich auch in der kirche, schlimm?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sünde... Nein wirklich nicht. Kannst stolz auf deine Eltern sein, das sie es dir schenken, dir beide Religionen anzusehen, damit du dir selber ein Bild machen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sünde oder nicht sünde das ist eine frage des gaubens und deren auslegung?

mache meinen dass man alles buchstaben getreue auslegungen richtig ist bei beide religionen?

aber selbst beim islam gibt es heute moderne auslegungen?

z.b.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/religion-in-berlin-liberale-moschee-in-moabit-eroeffnet/19943484.html

auch bei den chisten gibt es strenge auslegungen und wie z.b. evangelen sehr liberale auslegungen?

jeder soll das tun wo er sich gott am nächsten fühl? und soll sich nicht von menschen und deren auslegugungen nichts einreden lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, man auch Kirchen besuchen ohne daran zu glauben beispielsweise. Einfach der Bildung halber oder aus reiner Interesse, daran ist nix verwerflich und jeder sollte auch das Recht haben, sich über andere Religion informieren zu dürfen und dann entscheiden, womit man sich am besten identifizieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das grusliges erzählt wurde

Koran oder Bibel - (Leben, Religion, Christentum)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, von Sünde kann keine Rede sein! Fastest du eigentlich Ramadan? Vielleicht nimmst du dir ein Grammatik-Buch mit in den Stadtpark oder ins Schwimmbad - und tust was an der Zeichensetzung arbeiten?! Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na Ja die Frage ist doch er bist du Muslimin?Oder Christian Oder bist du gar nicht???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?