Wannseekonferenz und Holocaust?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei der Wannsee-Konferenz waren jene Personen anwesend, die dafür sorgen sollten, dass die Juden deportiert werden. Es ging darum, die Deportation und Ermordung aller Juden in allen eroberten Gebieten des Deutschen Reiches und im Reich selber zu organisieren.

Das Protokoll der Wannsee-Konferenz kannst du auf dem Internet finden. Dort steht auch, wer alles dabei war, und welche Funktionen die Personen hatten.

Es gibt auch mehrere Kino-filme über die Wannsee-Konferenz, wo diese Konferenz nach den Protokollen nachgespielt wird, findest du gratis auf Youtube.

Es wurde lange geleugnet, dass die Wannsee-Konferenz je stattgefunden hat, alle Protokolle wurden vor Kriegsende vernichtet, nur eines hat man übersehen. dazu findest du details im wiki-artikel über die Wannsee-Konferenz (dort ist auch der Link zum Protokoll).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dort wurde die praktische Umsetzung geplant und angeordnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dort wurde das Thema Judendeportation besprochen, geplant und anschließend umgesetzt. Die Filme "Wannseekonferenz" aus den Jahren 1984 und 2001 behandeln das Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dort worte die 'Endlösung der Judenfrage' beschlossen!
Leiter der Konferenz war Reinhard Heydrich - protokoliert wurde sie von Adolf Eichmann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht in Deinem Geschichtsbuch.

Gern geschehen, kein Dank erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerWillWisser
09.09.2016, 21:24

I am the one don't weight a ton, dont need a gun to get respect up the street

0

Junge hast du nicht aufgepasst in Geschichte !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?