Wann zur Notaufnahme/ ins Krankenhaus?

7 Antworten

Wenn es sehr hohes Fieber ist, dass man mit Wadenwickel und evt. fiebersenkenden Tabletten nicht runterbekommt, sicher. Heftige Schmerzen auch.

Ich wurde letzte Woche vom Rettungswagen abgeholt, weil ich einen akuten, sehr heftigen Magendarmvirus hatte...

Na klar reicht das. Die Notaufnahme ist eben für notfälle da. Und nicht aushaltbare Schmerzen bzw Fieber um die 41-42 Grad sind sicher Notfälle /lebensbedrohlich. Natürlich nicht wegen leichter MIgräne ins KH fahren.

Ins Krankenhaus geht man nur bei Notfällen. Fieber ist kein Notfall. Schmerzen auch nicht. Bei sowas reicht der Besuch beim Hausarzt. Wir haben in unseren Krankenhäusern leider das Problem, dass viel zu viele Menschen wegen viel zu banalen Dingen ins Krankenhaus gehen und wir Pflegenden und Ärzte dadurch viel zu wenig Zeit für wirklich kranke Menschen haben. wie der Name "Notaufnahme" schon sagt, sollte man nur im Notfall hin. Wenn der Hausarzt geschlossen hat, gibt es Notfallpraxen, die an viele Kliniken angeschlossen sind. Dort wird man ambulant behandelt.

Was möchtest Du wissen?