Wann zerfallen Atomkerne durch Gammastrahlung?

...komplette Frage anzeigen Zerfallsreihe Uran238 - (Physik, Chemie, Universum)

3 Antworten

Offenbar ist das nicht getrennt zu sehen. Gammastrahlung kann entstehen, wenn nach einem Alpha- oder Betazerfall ein angeregter Kern zurückbleibt. Dieser kann dann Energie in Form von Gammastrahlung abgeben. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Gammastrahlung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Formulierung "Zerfall durch Gammastrahlung/ Alphastrahlung/ Betastrahlung" wirft die falsche Vermutung auf, dass die Strahlung ursächlich für den Zerfall ist. Vielmehr ist die Ursache für den Kernzerfall dessen intrinsische Instabilität.  Der Zerfallsvorgang kann beschleunigt werden durch Beschuss mit Teilchen (wie in Kernreaktoren). Beim Zerfall entsteht Alpha- oder Betastrahlung (je nach Isotop). Die Tochterkerne können nach dem Zerfall einen kurzlebigen Schwingungszustand einnehmen, der dann in Folge zu einer Emission von Gamma-Strahlung führen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin jetzt im 5. Semester Physik und muss zu meiner Schande gestehen, dass ich keine Antwort weiß, also kommen jetzt ein paar Vermutungen:

Gamma Strahlung ist ja nichts anderes, als hochfrequente EM-Wellen von denen ist mir nicht bekannt, dass sie einen Atomkern zum Zerfall bringen würden. EM-Wellen werden von Atomen soweit ich weiß nur dann absorbiert, wenn sie den Kern direkt in einen höheren Energiezustand versetzen können, also die passende Energie haben. Ich glaube also, dass andere Frequenzen keinen Effekt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von segler1968
11.01.2016, 06:27

Hat mit der Frage nichts zu tun. Durch Absorption von Photonen zerfällt kein Kern. 

Und wieso hattet ihr keine Zerfallsreihen? Das sind doch absolute Basics nd eigentlch schon Schulstoff?

0

Was möchtest Du wissen?