Wann wurden die ersten Vampirromane geschrieben?

3 Antworten

Die Vorstellungen stammen aus Osteuropa, und sind schon alt, etwa aus dem Mittelalter (deutsche Wikipedia):

"Die erste Bezeichnung als Upir findet sich für einen im Jahr 1047 n. Chr. erwähnten Fürsten namens Upir Lichyi in der Umgebung von Nowgorod, im Nordwesten von Großrussland. In Westrussland finden sich zudem Orte, die Upiry und Upirow heißen und deren Bewohner sich damit brüsten, von Vampiren abzustammen."

Die englische Wikipedia meint "Czech linguist Václav Machek proposes Slovak verb "vrepiť sa" (stick to, thrust into), or its hypothetical anagram "vperiť sa" (in Czech, the archaic verb "vpeřit" means "to thrust violently") as an etymological background, and thus translates "upír" as "someone who thrusts, bites"."

Im heutigen Tschechischen:

píchnout = stechen, mit Präfix v- dann
vpíchnout = hinein-stechen 

Im Polnischen war dies vielleicht einmal (als Nomen) vąpír, die südslawische Form vampir (18. Jhdt.) ist ggf. Folge einer Denasalierung. Diese war die Stammform für alle späteren Vampir-Romane. Polnisch "wapierz" (oder "wampir").   

Die französische Wikipedia meint "La forme "vampir" pourrait provenir du polabe ou du vieux polonais." (Polabisch oder Altpolnisch)

Als erste Vampirerzählung gilt 'Der Vampyr' von John Polidori, veröffentlicht 1816.

falsch, die Chinesen begannen da schon früher !

0

Im Alten China bereits in der Ming Zeit.

Ich nehme an, du meinst das:

https://de.wikipedia.org/wiki/Liaozhai_Zhiyi

0
@PatrickLassan

Das weiss ich jetzt nicht mehr so genau, liegt schon lange zurück, als ich chinesische Romane, meist solche aus der Ming und Teng Zeit las.

Eigentlich sind die Vampirromane sogar noch älter, wenn man deren Vorläufer mit einbezieht, nämlich Geschichten der Alten Griechen von den Lamien, die Menschen fraßen. M.W. verspachtelten sie auch Tote.

1

Was möchtest Du wissen?