Wann wurde Solidaritätszuschlag abgeschaft?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Der wurde nicht abgeschafft und wird es auch in naher Zukunft nicht. Was der Staat einmal als Einnahmequelle hat, gibt er so schnell nicht mehr her. Wenn dieser abgeschafft werden sollte, muss eine andere Quelle her um das Haushalts-Loch zu stopfen.... noch ist keine Bekannt, es kursieren aber Überlegungen die Autofahrer mehr zur Kasse zu bitten.

man könnte ja die alki steuer wieder einführen für industie alki die waigel abgeschafft  hat?

1

Der wurde noch nicht abgeschafft. Das passiert erst wenn den Politikern was eingefallen ist daß sie stattdessen einführen können und dann mehr Geld einbringt.

dafür wurden die diäten erhöht? kommt das geld von soli?

0
@robi187

Das Geld für Diäten kommt aus den Staatseinnahmen, deren größter Teil die Steuern sind.

0

bis jetzt noch nicht

Er wurde bis heite nicht sbgeschafft, allerdings bräucht man ihn heute für den ursprünglichen Zweck kaum noch.

nein es ist immer noch das selbe

0

Dieser Zuschlag wurde im Jahre 2030 abgeschafft.

könnte mir vorstellen das da noch 50 jahre dazu zählen must?

0

2030? D.h. kurz vor der Einweihung des neuen Berliner Flughafens?

2

Der Solidaritätszuschlag wurde nicht abgeschafft, allerdings wurde er in den 90er zwei Jahre lang nicht erhoben.

1993 und 1994 wurde der Solidaritätszuschlag ausgesetzt und 1995 wieder eingeführt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Solidarit%C3%A4tszuschlag

ist das jetzt eine neue steuer?

0
@surbahar53

Ja, aber eben keine "neue". Wenn du klugscheißen möchtest, musst du dir schon etwas mehr Mühe geben. :-)

1
@atzef

Qatzef: der mensch geht immer von sich selbst aus? bist du schon oberlehrer?

0

der wurde nicht abgeschafft

ok, wieso nicht?

0
@robi187

Wahrscheinlich aus demselben Grund, warum es immer noch die Schaumweinsteuer gibt. Die wurde bekanntlich zur Finanzierung der Kaiserlichen Hochseeflott eingeführt, während des Dritten Reichs kurzfristig abgeschafft und dann wieder neu eingeführt.

1
@PatrickLassan

also eine neue steuer?

mal sehen welche partei den soli abschaffen möchte? wahltag könnt ja zahltag sein?

0
@robi187

Der Soli ist nicht neu. Parteien versprechen während des Wahlkampfs gern die Senkung oder Abschaffung von Steuern. Nach der Wahl sieht das meist anders aus.

0

Es ist geplant, ihn bis 2019 zu behalten. Aber natürlich werden die Politiker dann einen neuen Grund finden, das zu verlängern! Der wurde ja noch nie zweckgebunden,vernünftig und kontrolliert eingesetzt

Der Soli fließt wie alle anderen Steuereinnahmen auch in einen großen Topf, und der größte Teil der Steuereinnahmen wird vernünftig eingesetzt.

0
@PatrickLassan

Ja, gedacht war der Soli aber als Aufbauhilfe für die ehemalige DDR (nach der Wiedervereinigung). Aber das Geld wurde unkontrolliert verwendet! Wirklich niemand hatte die Aufsicht darüber, dass das Geld vernünftig und gerecht eingesetzt wurde.

So kam es, dass mittlerweile einige Oststädte sich Reithallen und Tennisplätze gebaut haben, wogegen andere Weststädte nicht einmal genug Geld haben, ihre Straßen zu flicken und Schwimmbäder und Bibliotheken schließen mussten. (Auf Phoenix war ein sehr interessanter Bericht darüber.)

2
@PatrickLassan

@PatrickLassan
damit ist soli eine hablüge?

was kann man den politiker noch glauben? wahltag ist zahltag sonst zahlen immer nur die kleine?

oder wird nicht gesagt sie sind erfolgreich die steuereinnehmen waren nie höher? aber soli soll man weiter zahlen? welche ausreden kommen denn noch?

müste man nicht fragen was das GG zu solchen steuererschleichung sagt? soli ist keine steuter sondern soli?

0
@robi187

Dass der Soli nicht - wie geplant - abgeschafft wurde, wurde u.A. mit der "Flüchtlingskrise" begründet. Um die Flüchtlinge zu versorgen, brauche der Staat die Gelder.

0

Der wurde nicht abgeschafft.

es wurde aber verprochen? oder ist die vereinigung noch nicht vollzogen? oder welche ausreden sind aktuell?

0

DEr Soli wurde noch nicht abgeschafft.

Bei der nächsten Änderung des Einkommensteuertarifs wird er in die normale Formel eingerechnet.

Sorry, Du glaubst doch nicht was die Poliitik einmal eingeführt hat wieder abschafft, egal was sie versprechen

oh ? wahltag ist zahltag wenn das mal politiker verstehen würden? dann...............

aber leider gehen zu wenige zur wahl und machen ihr un-mut klar?

aber das kann sich ja ändern?

oder was versteht man unter demokratie?

0
@robi187

Die Erfahrung zeigt doch dass ALLE Parteien erst schreien und dann alles beim alten lassen.

1

Den haben wir bis heute

was ist der grund?

0
@robi187

Du glaubst doch nicht ernsthaft, daß " der Staat " sich die Einnahmen aus dieser Abgabe einfach so entgehen läßt.

Eine einmal eingeführte Steuer ( was anderes ist es ja nicht ) wird erst wieder abgeschaft, wenn die Hölle zufriert.

Immerhin zahlen wir z.B. bis heute die " Schaumweinsteuer ", die 1902 zur Finanzierung der kaiserlichen Kriegsmarine eingeführt wurde.

1

Weil die Einnahmen die bis heute aus dieser eingenommen wurden, noch immer nicht ausreichen um die Wiedervereinigung Deutschlands zu bezahlen.

Außerdem kann der Staat damit noch mal zusätzlich abkassieren warum sollte man eine Geldquelle auslassen?

0

Was möchtest Du wissen?