Wann wurde in Europa eigentlich die Sklaverei abgeschafft?

7 Antworten

Es gibt viele Interpretationen des Begriffs "Sklaverei". Ich folge am ehesten der Definition Sklaverei = Leibeigenschaft. Das bedeutet, dass der UNtergebene gleichzeitig frei verfügbares Eigentum seines Herrn ist, von diesem nach Belieben behandelt, auch umgebracht und verkauft werden kann.

Sklaverei im Sinn des Alten Roms, der Schwarzen in Amerika oder der Leibeigenschaft der meisten Bauern in Europa ist nicht immer deckungsgleich, aber einander sehr ähnlich.

Die Leibeigenschaft wurde in Europa weitgehend zwischen 1800 und 1850 abgeschafft, in Russland erst 1861 und in Rumänien erst 1863, also nicht weit vor den USA.

Die Abschaffung der Leibeigenschaft/Sklaverei war allerdings erst mal eine rechtliche Deklaration. Die faktische Abschaffung der totalen Abhängigkeit dauerte noch Jahrzehnte, in Strukturen setzt sie sich bis heute fort.

Sklaverei gibt es aber auch heute noch mitten in Europa im Halbdunkel der Kriminalität. Gerade Prostituierte aus Osteuropa werden quasi wie Sklaven gehalten und haben keine Möglichkeit, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und eigenwirtschaftlich zu arbeiten.

Gerade Prostituierte aus Osteuropa

Pdlege weiter das bild von Osteuropa  das dir auferlegt wurde.

0

das kommt darauf an wie man das definiert. Nach zusammenbruch des Römischen Reiches trieb man zum Beispiel im Frankenreich Sklavenhandel. im Mittelalter existierte die Sklaverei nicht mehr offiziell sondern als Leibeigenschaft weiter sie wurde teilweise erst im 19 jh abgeschafft.

Während der Kolonialisierung Amerikas war es in Europa größtenteils verboten, allerdings beteilligten sich Europäische Händler trotzdem an dem guten Geschäft. In England endete das 1834, in Frankreich 1848

achso war das. In Europa war das verboten, aber in den Kolonien hat man gemacht, was man wollte, und es vor der europäischen Öffentlichkeit geheim gehalten?

0
@PSGfan20

ja teilweise. es war ja nur auf dem Staatsgebiet verboten. die Kolonien hatten einige Sonderrechte oder Gesetzeslücken.

1
@Eiskorn93

Ein haaresträubendes Beispiel dafür ist, wie Frankreich und der rest der "zivilisierten" Welt auf die Haitianische Revolution reagierte: Als "Entschädigung" für den Verlust der Sklaven verlangte man von diesen einen Geldbetrag, durch den Haiti zum Schuldnerland wurde.

http://www.sueddeutsche.de/politik/haiti-napoleons-schmach-1.67062

http://www.untergrund-blättle.ch/politik/haiti_der_weisse_fluch.html

https://www.bpb.de/apuz/32627/haiti-die-erste-schwarze-republik-und-ihr-koloniales-erbe?p=all

https://www.gutefrage.net/frage/gab-es-sklaverei-waehrend-der-franzoesischen-revolution?#answer-258087082

2

Das macht wenig sinn daüber zu diskutieren wann sie offizielle in Europa "abgeschafft" wurde. Die Europäer haben nur gelernt eine falsche wesse Weste zu tragen, indem sie ihre Verbrechen nun nur im Ausland begehen. Bis hete.

Den Bürgerkrieg in den USA nennt man auch Sezessionskrieg. Kann man zu jedem Bürgerkrieg auch Sezessionskrieg sagen, oder wars in den USA ein besonderer Fall?

...zur Frage

Warum wurde 1941 die Sütterlinschrift abgeschafft

Siehe oben :-)

...zur Frage

Warum wurden soviele Afroamerikaner nach dem Bürgerkrieg gelyncht?

Joa frage steht oben! Warum wurden so viele von ihnen umgebracht nach dem Bürgerkrieg? Also nachdem der Norden den Krieg gewann, wurde die Sklaverei abgeschafft und langsam bekamen die Afroamerikaner Bürgerrechte. Hat es damit zu tun? Dass Leute damit unzufrieden waren?

...zur Frage

Warum wurde die Sklaverei abgeschafft?

Ich weiß, dass die Sklaverei nicht Menschenwürdig ist, und jeder Rechte besitzt usw. Aber ich möchte gerne wissen, was der Grund war, weshalb die Sklaverei irgendwann abgeschafft wurde. Zwar existiert sie noch überall, aber seit wann nicht mehr auf dem Papier? Es ist ja klar, dass es Menschenrechte verletzt, aber was hat dagegen Bewirkt, es zu stoppen?

Mfg

...zur Frage

Wurde der amerikanische Bürgerkrieg nur wegen der Sklaverei geführt?

Frage steht ja schon da, also war der eiinzige Grunde für diesen Krieg der, um die Neger zu befreien oder gab es da noch andere Gründe

...zur Frage

Was ist aus der schwarzen Sklavenbevölkerung in Europa geworden?

Mehrere europäische Länder (u. a. Grossbritannien, Frankreich, Spanien) haben in vergangenen Jahrhunderten schwarze Sklaven aus Afrika eingeführt und bei sich eingesetzt.

Dennoch gibt's in diesen Ländern - anders als etwa in den USA, Brasilien oder Kuba - anscheinend keine von diesen Sklaven abstammende schwarze Bevölkerung.

Was ist mit diesen Sklaven nach der Abschaffung der Sklaverei geschehen, so dass sie keine Nachkommen in Europa hinterlassen haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?