Wann wurde die Habsburger Monarchie gegründet?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Habsburger erlangten erstmals monarchische Macht mit dem König Rudolf I., der im Oktober 1273 zum ersten Habsburger König des Heiligen Römischen Reich wurde. Davor waren die Habsburger auch schon mächtig, allerdings nur in Rahmen von Grafschaften und Adel.

Vielen herzlichen Dank für deine sehr hilfreichste Antwort! Leider habe ich deine Antwort aus Versehen mit "nicht hilfreich" gekennzeichnet... Tut mir leid, vielen Dank nochmals!

1

1273

Die Wurzeln der Habsburgermonarchie datieren in die Jahre 1276–1278, als Rudolf IV. Graf von Habsburg, der 1273 als Rudolf I. römisch-deutscher König geworden war, sein Haus mit den Herzogtümern Kärnten und Krain und dann auch mit den Herzogtümern Österreich und Steiermark belehnte und damit nach dem Intermezzo mit Ottokar II. Přemysl von Böhmen das Erbe der Babenberger antrat. Seit diesem Datum regierten die Habsburger mit nur kurzen kriegerischen Unterbrechungen ihre Hausmacht in Zentraleuropa.

Quelle:

https://de.wikipedia.org/wiki/Habsburgermonarchie

Woher ich das weiß:Recherche

Dankeschön!

0

Was möchtest Du wissen?