Wann wurde der Wellensittich zum ersten Mal als Haustier gehalten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Shaw beobachtete Wellensittiche schon 1794. Gut möglich, dass er zu diesem Zeitpunkt die ersten Vögel einfing.

Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts wird er in Europa als Haustier gehalten. Die ersten gefangenen, lebendigen Wellensittiche erreichten Europa 1840. 1846 gelang die erste Zucht. Seit 1850 werden Wellensittiche in Deutschland gehalten. 

Während anfangs noch häufig Wildvögel eingefangen und nach Europa gebracht wurden, mussten die Wellensittiche ab 1894 in Gefangenschaft nachgezüchtet werden. 

Quelle: https://www.welli.net/geschichte-wellensittiche.html

Diese Frage hättest du dir sehr leicht mit der Eingabe in eine Suchmaschine oder einen Blick in ein Buch beantworten können. Das ist lediglich Faktenwissen, dass man gegebenenfalls nachlesen kann. 

Wieso fragst du überhaupt diese ganzen Fragen und beantwortest sie dann selber? Es ist nicht schwer, so etwas nachzuschlagen. Das sagt nichts über die Erfahrung als Halter aus. Sieht ehrlich gesagt ganz so aus, als würdest du hier versuchen Nutzer auf die Probe zu stellen, um zu zeigen dass du es besser weißt. Das ist nicht der Sinn einer Ratgeberplattform.

gregor443 19.07.2016, 14:47

Sorry! Bitte nichts schreiben, was du nicht sicher weißt. Shaw hat 1794 mit Sicherheit keine Wellensittiche beobachtet. Wie und wo soll er das denn gemacht haben? Mit solchen eigenmächtigen "Erfindungen" streust du hier nur neue Gerüchte aus! Andere Leser nehmen das dann für bare Münze und erzählen solchen Unsinn vielleicht noch weiter.

0
Ella560 19.07.2016, 16:19
@gregor443

Hallo Gregor,

darf ich dich freundlich darauf hinweisen, mal ein wenig netter zu sein?

Ich habe mir das nicht ausgedacht, daher die Quellenangabe. ;) Shaw hat australische Tiere beobachtet und diese in seinem Buch zoology of new holland beschrieben. Dazu gehörten auch Wellensittiche. Wie und wo ist eine andere Sache. Er lebte und arbeitete in England, wo er die Tiere anhand von Exponaten  beschrieb. Der nächste Satz war lediglich eine Vermutung. Er ließ jedoch keine Vögel einfangen.

Wenn du meine Antwort für falsch hältst, korrigiere mich doch bitte einfach, statt mir die Verbreitung von Unsinn zu unterstellen.

Was ist die Quelle deines Wissens? Ein aktuelles Buch oder doch eine Internetseite? Ein paar Belege wären schon angebracht, wenn du so auf Richtigkeit und Wahrheit bestehst. 

Es ist anzunehmen,

Denn das hört sich auch nach einer Annahme an, nicht aber nach sicherem Wissen. Ist das eine Vermutung deinerseits? 

Und nocheinmal: Wieso stellst du hier all die Fragen und beantortest sie selber?

0
gregor443 22.07.2016, 18:25
@Ella560

Lies den Lebenslauf Shaws!! das sollte Quelle genug sein!

0

Was möchtest Du wissen?