Wann wurde der christliche Gott erfunden?

21 Antworten

Die meisten Götter wurden nicht einfach so erfunden. Gottesvorstellungen sind eine höchst individuelle Sache, aber innerhalb einer Religion gibt es immer einen gesellschaftlich akzeptierten Konsens, ein Grundgerüst, auf dem sich jeder dann seinen individuellen Gott zusammen bastelt, indem er seine Wünsche, Träume, Moralvorstellungen und Ängste auf diesen Fantasiefreund projiziert.

Selbst zur gleichen Zeit hat der selbe Gott für verschiedene Gläubige verschiedene Eigenschaften, es gibt aber populäre und weniger populäre Gottesvorstellungen.

Diese wandeln sich im laufe der Zeit. Im Moment ist bei vielen Christen ein sehr toleranter Gott in Mode, der nicht mal mehr was gegen Andersgläubige oder andere Randgruppen hat. Er hat nicht mehr viel mit dem Gott gemein, in dessen Namen das heilige Land zurück erobert, Hexen verbrannt oder Häretiker verfolgt, gefoltert und hingerichtet werden sollten. Dabei ist es genau der gleiche Gott, der wiederum nicht mehr viel mit dem Gott eines in der Wüste lebenden Hirtenvolkes zu tun hatte, der sich wiederum aus anderen Gottheiten entwickelt hatte.

Die Götter befinden sich im ständigen Wandel, weil sie nur in der Vorstellung der Gläubigen existieren. Zumindest beim Christengott ist also davon auszugehen, dass dieser nicht einfach erfunden wurde, sondern sich noch immer in einer kontinuierlichen Entwicklung befindet.

Allein aufgrund deiner Fragestellung sollte klar sein, dass Gott keine Erfindung ist, die man an einem einzigen Tag ersann. Gottesvorstellungen haben sich aus dem Bedürfnis des Menschen heraus entwickelt, sich die Dinge, die für sie unerklärlich waren, zu begreifen. Besondere Erfahrungen spielten bei den Menschen damals wie heute eine große Rolle, an höhere Mächte zu glauben.

Religionen versuchen diesen Glaubensrichtungen ein Muster zu geben, dass für eine Gemeinschaft verbindenden Charakter hat. Bei den frühen Christen war dies vor allem das Muster der Aussöhnung mit Gott durch das ultimative Opfer Jesu Christi. Dies ist nur durch den historischen Kontext zu verstehen: im gesamten Mittelmeerraum waren Opferreligionen die prägenden Glaubensvorstellungen: wenn man etwas von seinem Gott wollte, musste man ihm ein Opfer darbringen, und vielleicht würde er dann die Gebete erhören. Auch im Judentum waren damals Opferrituale noch verbreitet.

Die frühen Christen entwickelten dagegen die Vorstellung, dass ihr Gott ihnen seine Liebe bewies, indem er selbst als Mensch (Jesus) geboren wurde und durch seinen leidvollen Tod allen Menschen ihre Sünden vergibt, wenn sie ihn als ihren Gott anerkennen und ihre Sünden vor ihm ehrlich bereuen - ganz ohne weitere Opfergaben. 

Dieser Glaube entwickelte sich im ersten Jahrhundert nach Christus, als sich die ersten christlichen Gemeinden zusammenfanden. Allerdings gab es schon bald mehrere unterschiedliche Gruppierungen unter den Christen, die sich in wesentlichen Details ihres Glaubens unterschieden und oft auch miteinander darüber stritten. Erst im Jahre 324 wurde auf dem Konzil von Nizäa eine Einigung erreicht, bzw. erzwungen und nebenbei viele noch heute gültigen Dogmen, das Glaubensbekenntnis und die Terminde der verschiedenen christlichen Feiertage festgelegt.

Der christliche Gott ist in Wahrheit der jüdische Gott JHWE (Jachwe oder Jehova), dieser wurde in etwa 3.000 vor Christus erfunden und im ersten Jahrhundert nach Christus im Zuge der Entstehung des Christentums neu interpretiert.

Im Vorjudentum hatte JHWE sogar noch eine Frau, die Vulkangöttin Ashara, welche ihre Spuren im Alten Testament im Moses-Mythos hinterlassen hat.

Zählt das Alte Testament noch seit Jesus?

Also ich studiere seit ca. Einem Jahr due Bibel und bin jetzt bei König Salomon. Wenn Jesus die Wahrheit sagt und er meint er sei das ewige Leben denn niemand kommt zum Vater außer durch ihn. Wurde das alte Testament auch nur erfunden? Zählen noch die Gebote die Gott den Propheten erwiesen hat? Ehrlich gesagt studiere ich sie von 1.Buch Moses bis zum Ende. Was ich glaube das alte Testament wurde tatsächlich erfunden wegen der Schöpfungsgeschichte denn es kann nicht sein dass Gott zuerst Helligkeit und Dunkelheit getrennt hat und dann die Sonne und Sterne kamen oder ist das evtl ein Übersetzungsfehler? Was für mich Sinn macht ist das Gott am ersten Tag sagte,, es werde Licht. So wie beim Urknall. Aber zählt alles andere abgesehen Jesus und danach? Und bitte ich will keine Kommentare wie es gibt Gott nicht. Bitte unterlasst es. Ich will diese Richtung einschlagen.

...zur Frage

warum haben die christen eine lebendige beziehung zu GOTT?

stimmt das überhaupt:der christliche glaube schenkt die einzige lebendige GOTTESBEZIEHUNG ? warum kennen die christen einen liebenden GOTT+andere religionen nicht?

...zur Frage

Nur 1 Gott?

Wir haben 3 Weltreligionen. Und jeder dieser Religionen sagt das es nur 1 Gott gibt. Sicherlich gibt es auch andere Religionen die das gleiche sagen Aber nicht zu den Weltreligionen zählen .Aber wie kann es denn sein das dieser 1 Gott von ALLE diesen Religionen der "Anführer" (Mir ist kein anderes Wort eingefallen) ist? Denn z.b. Im Christentum darf man Schweinefleisch Essen aber im Islam nicht? Obwohl das doch der gleiche Gott ist der das so will. Gibt es jetzt doch nur 1 Religion und der Rest ist nur erfunden? Oder gibt es keinen Gott? Hilfe?!?!?!

...zur Frage

Glauben Atheisten das Gott eine Verschwörungstheorie ist, die von der Kirche erfunden wurde?

...zur Frage

Göttin im Judentum/Christentum?

Hallo zusammen, vor ähmm... glaube 1 jahr kam in der GEO( die für erwachsene) das in jeder Religion Im Orient/ nahen Osten ein Gott und eine gott und eine Göttin gibt. Also für die die sich nicht mit religion so gut auskennen: Das Christentum enstand aus dem Judentum wie der Islam welche sich dann aber in 3 Religionen trennten. Vieleicht wird anstatt der Göttin dann Maria angebetet ,so übernahm das Christentum Maria als Göttin ?

...zur Frage

Warum gibt es so viele verschiedene Götter und Religionen?

Haben Menschen Gott erfunden oder gibt es wirklich einen ? Und wenn es einen Gott gibt, warum dann so viele auf einmal ? Ist das nicht verwirrend ? 🤔

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?