Wann wurde das Blitzlich erfunden (Fotografie)

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, anfangs gabs Mg Blitze. In einem schmalen Becher wurde Mg Pulver verbrannt. Siehe Link. Gruß Osmond http://www.ukcamera.com/classic_cameras/Blitzlicht1.htm Zitat:
Bezeichnung

Hersteller/Anwender

Beschreibung

1851

Erstes Foto mit Blitzlicht

William Henry Fox Talbot (1800 -1877) am 14. August 1851, Versuch im Royal Institut London

Kurzzeitiger Blitz durch elektrischen Funken aus einer Anzahl „Leydener Flaschen“. Belichtung eines Zeitungsblattes, das auf einer Drehscheibe rotiert. Nach Entwicklung der belichteten Albumin-Fotoplatte scharfe Abbildung der Zeitungsseite

1852

Herstellung von reinem Magnesium

Prof. Robert Bunsen (1811-1899) undSir Henry Roscoe, England (1833-1915)

Elektrolytische Herstellung von Magnesium, gemeinsamer Bericht an die Royal Society England über die Entdeckung

1862

Fertigungsentwicklung und Produktion von Magnesiumdraht oder –band als künstliche Lichtquelle (Magnesium- Dauer/Zeitlicht)

Edward Sonstadt, Magnesium Metal Company (MMC), Manchester, Britisches Patent

Herstellungsverfahren für größere Mengen, Firmengründung und Produktion in Salford, England

1864

Magnesium-Dauerlichtlampe mit Uhrwerksmotor

W.Mather und Platt, England

Magnesiumdraht wird durch ein Uhrwerk aus einem Reflektor an eine Spiritusflamme herangeschoben und verbrennt als hochaktinisches Dauerlicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau mal auf wikipedia hab mir das auch mal vor an monat mal durchgelesen :) steht alles mögliche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jan309
21.03.2012, 17:44

Da hab ich ja nichts gefunden !!

0

Was möchtest Du wissen?