Wann wird Totschlag aus dem Führungszeugnis gelöscht?

5 Antworten

Dürfte nach deiner Entlassung bereits getilgt sein.

Regelmäßige Frist zur Tilgung sind 5 Jahre, beginnend mit dem Tag des Urteils.

Was war denn passiert, so rein Interessehalber.

Edit, ach , letzten Absatz überlesen.

Frist von 5 Jahren verlängert sich um die Dauer der Freiheitsstrafe.

Ergo: sollte bereits 2010 / 2011 getilgt sein.

Schlägerei auf einem Fest ist ausgeartet..

Danke für die Antwort !

1
@Tuehpi

Leider ja, geht schneller als so mancher denkt.

0
@WallerBeast

Ich weiß ja nicht was gelaufen ist aber, derjenige welche muss ja nur nach ner Backpfeife blöd fallen und ähnliches.

Schlägereien sind Mist. Auch und gerade wenn man sich zu wehren weiß.

Mindeststrafe bekommen - Ich denke mit Notwehr bist du nicht durchgekommen weil der Entscheidende Schlag "rache" für einen erhaltenen Schlag gewesen war?

1

Die Löschungsfrist aus dem polizeilichen Führungszeugnis dürfte hier 5 Jahre betragen (§ 34 BZRG). Im BZR steht es jedoch länger; 15 Jahre gem. § 46 BZRG.

(3) In den Fällen des Absatzes 1 Nr. 1 Buchstabe d, Nr. 2, Nr. 3 und des Absatzes 2 verlängert sich die Frist um die Dauer der Freiheitsstrafe, des Strafarrests oder der Jugendstrafe. Bei Erlaß des Restes einer lebenslangen Freiheitsstrafe verlängert sich die Frist um den zwischen dem Tag des ersten Urteils und dem Ende der Bewährungszeit liegenden Zeitraum, mindestens jedoch um zwanzig Jahre.

Die Tilgungsfrist ist also 10 Jahre ab Tag des Urteils in dem Fall. (5 Jahre Regelfrist + dauer der Haftstrafe)

1

Wie lange bleibt ein Eintrag im Führungszeugnis?

Hallo, ich hab eine Frage, ich bin im Herbst 2011 rechtskräftig zu einer Haftsrafe von 3 Jahren und 2 Monate verurteilt worden, Nun heute, also über fünf Jahre später, möchte ich wissen, wie lange dieser Eintrag noch drinnen steht und ob ich das aus eigener Initiative heraus löschen lassen muss oder ob das automatisch gelöscht wird. Gruß Martin

...zur Frage

Löschung Haftstrafe aus Führungszeugnis?

1998 zu 5 Jahren Haft verurteilt. Nach 2,5 Jahren raus, Therapie als alternative angetreten. Diese vollständig beendet. Wann wird dieses Vergehen aus dem Führungszeugnis gelöscht?

...zur Frage

Führungszeugnis - Jugendstrafe - Haft -Löschung?

Hallo,

ich bin 2005 zu 2 Jahren und 3 Monaten Haft verurteilt worden. Zu dem Zeitpunkt war ich 18 Jahre alt. Mein Haftantritt war erst 2009 aufgrund einige Gnadenersuche bei verschieden Instanzen. Meine Entlassung war 2010. Die Reststrafe von einem Jahr wurde wegen guter Führung auf 2 Jahre Bewährung ausgesetz. Meine Bewährung lief also im September 2012 aus.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Ist die Haftstrafe noch in meinem Führungszeugnis vermerkt? Die Strafen werden doch meines Wissens nach 5 Jahren aus dem Führungszeugnis gelöscht. Gilt dabei nun der Tag der Verurteilung, der Haftantritt, oder das Ende der Bewährungszeit?

Ich habe in nächster Zeit einige Vorstellungsgespräche und ich mache mir Sorgen das ich ein Führungszeugnis vorlegen muss. Nun bin ich verunsichert. Ich bin mittlerweile fast 26 Jahre alt, führe ein völlig neues Leben ohne Straftaten, gehe arbeiten, habe Freundin, Wohnung und Spaß an der 'Realität' :), und möchte nicht nach meiner längst abgeschlossenen Vergangenheit beurteilt werden.

Was meint ihr dazu??? Die Verurteilung liegt über 7 Jahre zurück???

...zur Frage

Kann man trotz Straftat einen Ausbildungsplatz bekommen?

Angenommen man hat eine Vorstrafe (wg. Besitz Kinderpornographie; verurteilt zu 120 Tagessätzen Geldstrafe).

Kann man dann trotzdem Eisenbahner im Betriebsdienst werden?

Oder wird jede Firma in dem Bereich definitiv ein Führungszeugnis verlangen? Wenn ja, steht das dann drin? Und kann man dann evtl. trotzdem die Arbeit bekommen?

Davon unabhängig, wie lange nach Verurteilung habe ich die Möglichkeit, dass das Verfahren wieder aufgenommen und das Urteil vlt. aufgehoben wird?

Rein vorsorglich: Ich will nichts mit diesem Mist nichts zu tun haben! Die Dateien waren gelöschte Dateien, die mir ungefragt vor Jahren zugesandt wurden. Ich fühle mich also nicht zu Recht verurteilt.

Und wie lange wird das im Führungszeugnis und im Bundeszentralregister drin stehen? Wird es nach 5 Jahren gelöscht?

...zur Frage

Ab wann wird eine Straftat im Führungszeugnis gelöscht?

Wenn man mit 14 eine Straftat begangen hat, und man nach dem Jugendstrafrecht verurteilt worden ist,wird dieser Eintrag irgendwann gelöscht oder bleibt der für immer in den Akten ?

...zur Frage

Ist man vorbestraft wenn man nach jugendstrafrecht verurteilt wird bzw. Jugendarrest?

Erziehungsregister und führungszeugnis.. Zukunft versaut ? Wie lange sind eingestellte Anzeigen und alles gelöscht..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?