wann wird mir ein bart wachsen :)?

4 Antworten

Der Bartwuchs kann extrem spät kommen. Bei manchen dauert das bis Anfang/Mitte 20. Andere kriegen schon mit 14 etwas Bart.

Wie schnell sich das alles entwickelt ist von Person zu Person sehr unterschiedlich. Das kann auch unter Brüdern extrem unterschiedlich sein. Ich kenne zwei Brüder von denen der eine schon total früh nen richtig dichten Vollbart hatte und der andere mit 18 noch nicht mal einen Flaum.

Von der Herkunft her müssten eigentlich beide auch eher stärker behaart sein. Daran merkt man, dass das nicht unbedingt etwas zu sagen hat. Auch wenn Menschen mit arabischer Herkunft im Schnitt einen stärkeren Bartwuchs haben, heißt das nicht, dass es bei jedem so ist und vor allen Dingen nicht, dass es früher kommt.

Denn wann der Bart kommt hängt ja weniger damit zusammen, ob man generell später mal viel Bart haben wird, sondern eher damit, wie früh oder spät die Pubertät diese Dinge bei einem selbst auslöst und das ist halt wirklich sehr unterschiedlich und hat mit der Herkunft nichts zu tun.

Wieso soll die Pubertät bei einem Anfang oder Mitte 20 Jährigen Bartwuchs auslösen wenn sie nur bis 18 dauert?

Realistisch betrachtet war es das mit Bart wenn man mit 18 kein bisschen hat. Danach wird es zwar noch dichter aber mehr eben nicht.

0
@NeuerNutzer99

Weil Haarfollikel teilweise über Jahre hinweg Testosteron ausgesetzt sein müssen, um aktiviert zu werden und flaumartiges, kaum sichtbares Vellushaar in dickes, kräftiges Terminalhaar umzuwandeln.

Der Einfluss von Testosteron lässt Männer im Laufe ihres Lebens immer haariger werden. Interessanterweise ist dasselbe Phänomen auch für den Verlust der Kopfhaare zuständig.

Die Pubertät ist die Phase der körperlichen Entwicklung, die auf die Freisetzung von Geschlechtshormonen folgt. So klar wie man ihren Anfang definieren kann, kann man ihr Ende jedoch nicht festlegen. Definitionsgemäß ist sie zu Ende, wenn die körperliche Veränderung weitestgehend abgeschlossen ist, aber so wirklich vollständig ist sie das im Grunde nie, weil Hormone auch im Erwachsenen Alter den Körper noch weiter verändern.

Viele Männer bekommen erst im höheren Alter Rückenhaare. Beim Bartwuchs ist es nicht anders, nur dass dieser in der Regel im Laufe der 20er seine volle Wuchsstärke erreicht.

Die Menge an Bart- und Körperhaaren sagt übrigens wenig über die Testosteronmenge aus. Es ist viel mehr die Menge und Dichte an Haarfollikeln und ihre Sensibilität für Testosteron. Ein Mann mit genetisch viel Bartwuchs wird auch mit weniger Testosteron bärtiger als ein Mann viel Testosteron, aber genetisch wenig Bartwuchs.

Nur das Alter, in dem der Bartwuchs einsetzt, ist abhängig von der Entwicklungsgeschwindigkeit. Je später die Pubertät beginnt, je später beginnt auch der Bartwuchs. Dazu kommt, dass der Bartwuchs eben nicht mit Eintritt in die Pubertät beginnt, sondern aus oben genannten Gründen mit einigen Jahren Verzögerung.

0
@Gunther97

Mit 20 ist die volle Wuchsstärke erreicht, das heißt aber nicht dass jemand der bis dahin gar keinen Bart hat dann plötzlich einen bekommt.

"Der Bartwuchs beginnt somit irgendwann zwischen 14 und 18 Jahren, das ist jedoch kein Muss. Natürlich ist der Bartwuchs in dieser Zeit noch nicht komplett und nimmt mit den Jahren immer weiter zu. Je älter du wirst, umso stärker ist der Bartwuchs, dafür sind bestimmt Hormone zuständig, die in den Jahren steigen. Wenn du 20 Jahre alt bist und noch keinen Vollbart hast, dann ist vielleicht noch nichts verloren und der Haarwuchs entwickelt sich noch."

Quelle: Bartstyle. de

Wenn jemand mit Anfang 20 keinen VOLLbart hat ist vielleicht noch nichts verloren aber wenn er gar keinen Bart hat kann mir niemand erzählen dass da noch was allzu großes kommt. Ich bin 20 und habe ein Kinn wie Heino und glaub mir, das wird mir 21 noch genauso aussehen, mit 25 sind es vielleicht dann einige Haare mehr aber kein richtiger Bart. Das muss ich leider so hinnehmen.

4-5 Jahre kann die Pubertät dauern, 14 ist bei Gesunden das maximale Alter des Beginns, da stimmen die 18 Jahre dann also.

0

Mit 14 beginnt der Bartwuchs frühestens, erst wenn du mit ca 18 keine wirklichen Bartansätze oder nur einzelne Haare hast kannst du davon ausgehen dass du nie einen Bart bekommen wirst.

Manche bekommen gar keinen/kaum Bartwuchs, andere mit 25 und wiederum andere gefühlt mit 5. Abwarten ;)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

aber als araber bkommen wir eigendlich shnell bartwuchs deswegen die frage

0

Schon Julius Caesar soll festgestellt haben

"Mir ist keiner gewachsen."

Was möchtest Du wissen?