Wann wird meine Polizeiakte gelöscht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du keinen Eintrag im Führungszeugnis hast, brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen. Der Rettungsdienst hat keinen Zugriff auf die Kriminalakten der Polizei und auch nicht auf die im sog. INPOL/POLAS System gespeicherten Daten von Dir.

Sicher habe egrade mit einem Lehrrettungassistenten gesprochen und seid dem habe ich ja angst davor weils ja einee behörde ist

0
@Wappser13

Ich will nicht ausschließen, dass ein solcher Informationsaustausch in manchen Bundesländern vorkommt, es würde mich allerdings sehr wundern, weil die Kriminalakte hierfür nicht vorgesehen ist! Behörde ja oder nein ist hier egal.

In Hessen haben Rettungsdienste auf jeden Fall keinen Zugriff auf solche Informationen!

0

soweit ich weiss werden sämtlich eintragungen mit dem 18 lebensjahr gelöscht.ich würde mir an deiner stelle beim verbraucherschutz,da gibt es auch rechtsberatungen,da bekommst du für 5 euro fachmännische beratung,und 5 euro,sind ja wenn es um den beruf geht ja wohl kaum zuviel.hoffe konnte dir helfen

Ich glaube nur einmal, sobald man das 14 Lebensjahr erreicht. Evtl. ab 18 nocheinmal aber eher unwahrscheinlich. Nächstes mal benehmen und dann passiert sowas auch nicht mehr !

Was möchtest Du wissen?