Wann wird kiffen in der Pubertät "gefährlich"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenn du pur rauchst und psychisch stabil bist ist es nicht gefährlich. nur in der jugend sollte man aufpassen da es die weiterentwicklung des gehirns verlangsamt/stoppt ... also deine kognitive leistungsfähigkeit lässt nach. Aber immer noch besser als alkohol meiner meinung nach...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du psychisch so abhängig bist, dass Du ohne die Substanz den Alltag nicht bewältigen kannst.

Das gilt für alle Drogen. Kaffee, Tee, Alkohol, Nikotin, Cannabis, Heroin... um nur ein paar wenige zu nennen.

Wobei der Begriff "Droge" völlig schwammig ist.
Letztlich gibt es nichts, das keine Droge ist...

Viel Erfolg! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?