Wann wird gepfändet (P-KONTO)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi! Alles was über den Freibetrag rausgeht MUSS die Bank an den / die Gläubiger überweisen. D.h. alles was über die rd. 1.074 Euro (erhöht sich übrigens ab 01.07. auf rd. 1.134 Euro) hinausgeht wird von der Bank gesperrt aber nur mit einem Timelag weg überwiesen.

Du hast damit die Möglichkeit, Deinen Freibetrag noch aufzustocken - dafür brauchst Du aber bestimmte Bescheinigungen ... unter anderem von Schuldnerberatungsstellen. Das ist natürlich für morgen mit Sicherheit nicht mehr machbar, falls Du überhaupt dafür in Frage kommst.

Also ist die Antwort: ja, das überschüssige Geld ist auf jeden Fall weg. Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?