Wann wird es wieder schneien?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich werden wir auch wieder Schnee haben - das allerdings mit dem Fortschreiten der globalen Erwärmung allmählich insgesamt immer weniger
und seltener.

Der Winter ist die Jahreszeit mit der größten Schwankungsbreite von mehr als 10 °C. Es gibt also immer mal kalte und mal warme Winter. Zu diesen Schwankungen von Jahr zu Jahr kommt allerdings die auch in Deutschland und Mitteleuropa spürbare Erwärmung durch die globale Erwärmung hinzu - die Winter werden also mit der Zeit im Durchschnitt allmählich wärmer.

Wir liegen auch nördlich der Alpen - es wird also auch immer wieder mal zu Kaltlufteinbrüchen aus Osten mit der "sibirischen Kälte" kommen - auch wenn die Winter in einigen Jahrzehnten im Durchschnitt außer in Höhenlagen nur noch wenig Schnee und Kälte bieten werden. Diese kurzfristigen Kälteeinbrüche könnten durch Veränderungen der Jetstreams (schneller Windbänder in größerer Höhe) rund um die Arktis sogar häufiger werden.

Für den kommenden Winter gibt es Langfristprognosen - hier muss man aber beachten, dass die noch keine große Sicherheit haben und nicht Wetter, sondern nur den allgemeinen Trend berechnen wollen.
http://www.wetter.de/cms/langfrist-prognose.html
Die aktuelle Langfristprognose geht von einem kühler als durchschnittlichen Dezember http://www.wetter.de/cms/winter-20162017-keine-anzeichen-fuer-einen-milden-winter-4041628.html aber einem ehr zu warmen Januar und Februar aus: http://www.wetter.de/cms/noaa-prognose-macht-schluss-mit-dem-wintertraum-das-neue-jahr-beginnt-mit-waermeueberschuss-4041835.html  Diese Berechnungen werden jede Woche aktualisiert.

Insofern stehen die Chancen auf Schnee im Dezember gar nicht schlecht - auch wenn der Winter dann insgesamt doch etwas zu warm sein sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob und wieviel es schneit, hängt u.a. von dem jeweiligen Wohnort ab.

So ist z.B. die Schneewahrscheinlichkeit in höheren Lagen größer als im flachen Land.

An den Küsten Deutschlands ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Niederschlag als Schnee fällt oft auch geringer als beispielsweise in vielen Teilen im Osten der Republik.

Halte dich an die regionale Wetterprognose, allerdings ist eine langfristige Prognose diesbezüglich eher reine Glückssache.

So bleibt dir nur, abzuwarten oder eben in ein Land zu reisen, in dem die Chancen auf Schnee hôher sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ayman00000
27.11.2016, 00:48

Danke ;)

0

Die Metereologen tun sich schwer das Wetter auch nur für eine Woche präzise vorherzusagen, wie sollen sie dann wissen, was in einem oder zwei Monaten ist? Was du gehört hast sind Mutmaßungen und vielleicht Wunschvorstellungen, vergiss es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ayman00000
27.11.2016, 00:45

Danke :)

0

Weshalb fragst Du hier in diesem Spassforum und schaust nicht lieber auf den Seiten der Wetterdienste? Glaubst Du wirklich, dass die Laien hier bei GF mehr wissen als die Profis der Wetterdienste mit all ihrer hoch entwickelten Technik? Da Wetterprognosen über einen längeren Zeitraum als 3 Tage sowieso sehr ungenau werden, ist es sinnlos jetzt schon darüber zu spekulieren ob es in 4 Wochen schneit oder nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich erst im Januar februar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?