Wann wird es ungefähr möglich sein Dinosaurier zu klonen wenn man es irgendwann schafft DNA zu finden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

DNS zerfällt nach dem Tod des Organismus recht rasch. Schon nach wenigen Stunden hat der Code erhebliche Lücken. Zwar kann man dann noch Proben nehmen und sogar wenn die Leiche völlig verkohl ist bestimmen, um wen es sich dabei handelte - aber um den Organismus zu rekonstruieren würde man ein komplettes Genom brauchen. Und solche Genome wird man nie wieder zusammenbekommen.

Nicht einmal Michael Crightons Idee aus "Jurassic Park" würde funktionieren. Selbst wenn wir Blut in den im Bernstein konservierten Mücken finden würden, hätten chemische Prozesse die darin enthaltene DNS bereits zersetzt. Das gleiche auch in dem jüngst entdeckten "weichen Gewebe" eines Tyrannosaurus - auch wenn wir hier einige Gene isolieren könnten, wäre es so, als würden wir eine einzige Seite aus der Bibel finden, und daraus müssten Wissenschaftler dann den gesamten Inhalt (und zwar wortwörtlich!) rekonstrieren können, damit das Klonen eines Dinosauriers möglich werden würde.

Also ist die ganz klare Antwort auf deine Frage: NIEMALS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht dass die DNA nach so langer Zeit noch genau genug ist um damit etwas zu klonen. Die Wissenschaftler schaffen es nicht mal Menschen mit frischem DNA zu klonen😂.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarkusKapunkt
20.06.2016, 12:05

Menschen zu klonen wäre möglich. Aber mit dem Rest hast du vollkommen recht.

0

wenn mann sowas findet ist es schon heute möglich,obs trotzdem funktioniert ist trotzdem unwarscheinlich.auserdem findt mann immer wieder DNA aber das muss nicht heisen das sie vollständig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?