Wann wird es in deutschland über 2 wochen kein strom kein essen und keine schule geben und warum ich verstehe es nicht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich selbst habe es in den 70er Jahren erlebt, das mein Heimatort 2 Tage ohne Strom war und und keine Autos durch kamen, weil extrem viel Schnee lag.

Einige Dörfer in der Umgebung waren 5 Tage abgeschnitten. Wenn man damals keine Vorräte gehabt hätte, wäre das harte Tage gewesen.

Wir sind doch in den letzten 25 Jahren einfach verwöhnt worden. Es ist zum Glück nichts schlimmes passiert, aber trotzdem gab es Regional schlimme Ereignisse wie Überschwemmungen, wo man auch mal 2 Tage nicht mit dem LKW in die betroffenen Dörfer kam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du denkst sicher dabei an den Notfallsplan. Das ist dann der Fall, wenn - wie der Name sagt - ein Notfall eintritt. Das heißt, Hochwasser, schwere Unwetter, Kriegsfälle und andere Katastrophen in diesem Ausmaße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist Ratsam einige Lebensmittelvorräte  und Getränke / Kerzen und Taschenlampen in der Wohnung zu haben für den Fall es könnte ein Geschehen passieren , das das verlassen der Wohnung aus Gefahrengründen verhindert. 

Nähere Hinweise folgen am Mittwoch den 24.08.2016 über die Presse.vom 

Innenminister Th.de Maiziere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adroktan
23.08.2016, 02:35

Weil es wesentlich schlimmer ist, als sie bisher zugeben! Da kommt was Großes auf uns zu...

0
Kommentar von Sparkle20
23.08.2016, 02:39

Ja genau! Ihr weißt bescheid! Ihr habt mit eigenen Augen gesehen und mit eigenen Ohren gehört, dass was großes kommt oder? Ihr seid nur Opfer des Systems. Die Medien manipulieren euch. Man sieht schon, wie ihr wegen der Meldung Oanik schiebt. Genau das zeigt, wie stark die Medien einen beeinflussen kann. Opfer!

0

Hallo Du!
Ich glaube, wie auch viele andere nimmst Du das aus den Nachrichten etwas zu wörtlich. 

Anhand der aktuellen Weltpolitischen Lage bzw. anhand der Bedrohungslage in Deutschland kann es sein, dass durch Umweltkatastrophen, oder eben wegen "terroristisch" herbeigeführten Situationen mehrere Tage oder Wochen Strom ausfällt, oder die Nahrungsmittelzufuhr abbricht. Man will, dass für diesen Fall alle in der Bevölkerung vorbereitet sind, und Nahrungsmittel für mindestens 10 Tage zuhause haben. Quasi als Notvorrat für den Ernstfall. 

Ich hoffe meine Antwort hat Dier geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann keine Ahnung .... meine Glaskugel ist in Reparatur

Warum, da gibt es viele Gründe. Bei uns schon öfters wegen Hochwasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zeugen Jehovas werden es dir sagen können, die sind auf so was spezialisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man von "Bildung durch Nachrichten" labbert, ist man schon ein Opfer des Systems. Die Medien wollen doch genau das erreichen. Und dann noch von Bildung reden. Medien sind manipulativ, sieht man schon an deiner Reaktion. Du schöpfst Panik und suchst nach weiteren Betroffenen im Internet, damit du dich nicht allein fühlst. Informier dich erst einmal im Internet, was diese Medien machen, ob sie wahr sind usw. Das ist die neue Weltordnung und wie es scheint haben sie es geschafft, dich zu greifen. Herzlichen Glückwunsch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
23.08.2016, 06:24

Informier dich erst einmal im Internet, was diese Medien machen,

Das Internet ist ebenfalls ein Medium, und der größte Unfug zu diesem Thema wird wie üblich bei Facebook verbreitet,

2
Kommentar von Sparkle20
23.08.2016, 12:07

Doch im Internet kann man sich die Medien aussuchen und man ist nicht gezwungen nur das eine wie im Tv zu sehen

0

Was möchtest Du wissen?