Wann wird eine Magenspiegelung gemacht?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Magenspiegelung ist nicht schlimm. Du bekommst eine Kurznarkose und merkst überhaupt nichts. Ich lasse alle 4 bis 5 Jahre eine Magen-Darmspiegelung machen, weil ich eine chronische leichte Gastritis und einen Reizdarm habe. Meine Mutter ist an Magenkrebs gestorben, daher bin ich etwas ängstlich. Eine akute Magenerkrankung ist eigentlich keine Indikation, das wird gemacht bei dauernden Beschwerden. Dann ist eher zu vermuten, dass ein Magengeschwür oder Magenkrebs vorliegen könnte. Daher warte mal ab, bis Du wieder gesund bist. Wenn dann immer wieder Beschwerden auftreten, würde ich auf einer Magenspiegelung bestehen. Meine Mutter ist an Magenkrebs gestorben, weil sie zu spät eine Magenspiegelung hat machen lassen.

Erstmal hallo! Es kommt, glaube ich darauf an, was der Arzt vermutet. Je nachdem, welche Symptome du aufweist. Falls es Gastritis (zu deutsch Magenschleimhautentzündung) wäre, kann es sein; dass dies ein somatischer oder bzw. und psychosomatischer Hintergrund ist. Jedenfalls würde ich zum Arzt gehen und ich hoffe für dich, das du keine Gastro machen musst. Ist nicht so angenehm! Glg

Ich denke der Arzt wird erst mal versuchen deine Beschwerden medikamentös zu behandeln. Erst wenn die Ursache nicht eindeutig ist und die Medikamente nicht anschlagen, dann wir der Arzt auf eine Magenspiegelung zurückgreifen.

gehen Ärzte zum Arzt wenn sie krank sind?

ist es überhaupt legal sich selber rezeptpflichtige medikamente zu verschreiben ?

...zur Frage

Magenspiegelung, wo findet sie statt?

Hallo. :)

Also ich war heute beim Arzt, wegen Gewichtsverlust(14kg in 5 Monaten) und wegen Bauchschmerzen egal was und wie viel ich esse. Er hat mir dann Blut genommen, und meinte wenn er da etwas findet müsste ich evtl. zur Magenspiegelung. Jetzt ist meine Frage, muss ich dazu ins Krankenhaus oder zu einem Arzt der darauf spezialisiert ist? Und wird das auch unter Narkose gemacht? Ich weiss die Frage klingt vielleicht etwas blöd, hätte ja auch meinen Arzt fragen können aber war heute etwas im Stress und habe es dann verpeilt. Hat jemand von euch vielleicht schon Erfahrung damit gemacht?

Danke im vorraus

Anna

...zur Frage

Wo beantragt man eine Magenspiegelung?

Hallo,

Thema Magenspiegelung: Wann nötig, wo informieren? Welcher Arzt macht das?

Manuel20

...zur Frage

Wie diagnostiziert der Arzt ein Magengeschwür?

Okay, vielen Dank für die Antworten auf meine vorhin gestellte Frage.

Und wie findet der Arzt heraus ob ich eins habe. Kann das nur durch ne Magenspiegelung entdeckt werden? und wie läuft sowas dann ab?

...zur Frage

Wie läuft eine Magenspiegelung ab und was kommt danach auf mich zu?

In einigen Wochen habe ich eine Magenspiegelung und hätte dazu einige Fragen. Viele sagen das es nicht gut ist (hat auch mein Arzt gesagt) stimmt das und warum? Hat es auch Nachteile? Und wie lange dauert es, wie ging es euch danach? Ich schaue bewusst nicht im Internet nach, da mich eure eigene Erfahrung dazu interessiert.
Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Erbrechen und Übelkeit im Urlaub?

Hallo.

Ich bin jetzt seit einer knappen Woche im Urlaub in Italien. Gestern ab Nachmittag hatte ich dann die ganze Zeit Übelkeit und Bauchschmerzen und ab um 4/5 musste ich dann auch mehrmals erbrechen. Gegen Spätabend ließ es dann langsam nach. Heute Morgen hatte ich dann nur noch leichtere Übelkeit, aber dafür weiterhin Bauchschmerzen und nun auch wässrigen Durchfall. Zum Arzt gehen ist eher schwierig, da wir ja in Italien sind. Und ich vermute auch, dass es am Essen lag, weil ansonsten eigentlich nichts der Grund sein könnte.

Im Urlaub sind wir noch bis nächsten Donnerstag, also weiß ich nicht, was ich jetzt tun soll. Hat jemand Tipps?

LG und Danke an alle Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?