Wann wird ein Komma gemacht bei und?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

soweit mir bekannt ist spielt das keine Rolle mehr.

Nach alter Rechtschreibung war es so, dass man vor dem und bzw. oder ein Komma setzte, wenn es sich um zwei Hauptsätze handelt.

Diese Regelung ist aber entfallen & man kann es sich mittlerweile aussuchen.

Schreibe lieber ohne Komma und du bist auf der sicheren Seite.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Highonsky
20.03.2016, 17:49

danke!

1

Wenn der zweite Satzteil nach dem "und" auch wieder ein Subjekt, Prädikat und Objekt hat, also für sich alleine auch einen vollständigen Satz ergibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Highonsky
20.03.2016, 17:44

hättest du vlt ein beispiel? danke im vorraus

0
Kommentar von Highonsky
20.03.2016, 17:50

mach selber einen Vorschlag (,) und ich sage dir, ob ein Komma hingehört oder nicht. so wäre es doch auch korrekt nicht? :)

0

Was möchtest Du wissen?