Wann wird ein Kalb zur Kuh?

5 Antworten

Also ein Kalb ist erst eine Kuh/Starke* wenn sie dass erste mal gekalbt hat. 

Kalb wird Kalb genannt wenn es 0-1 Jahr Alt ist. also von der ersten Minute bis zum ersten Lebensjahr.

Ein Jungtier wird Jungtier genannt wenn es 1-1 1/2 ist.                                 Und wenn die meisten Jungtiere, die Weiblichen , in dem Alter sind können sie dass erste mal besamt werden.                                                                               

Wenn die Männlichen Kälber 1 1/2 sind kommen sie dann meistens in die Bullen Mast, oder werden mit 2 Jahren als Zuchtbullen verkauft.

Wenn die Tiere trockenstehen, dass heißt die Biestmilch wird produziert und das Kalb entwickelt sich, beginnt das Leben einer werdenden Milchkuh. LG KuhPferdeFreak 

*Starke ist der Name einer Kuh die gerade kalbt/gekalbt hat. Wir nennen eine Kuh Starke bis die Biestmilch nicht mehr produziert wird, und das Kalb mit einem Milchersatz gefüttert wird. 

Ein kalb is ein sogenantes baby dann kommt eine kalbinn also eine jugendliche Kuh und dann wen die Kalbinn ein Kalb bekommt ist Sie eine Kuh!!!!!!!!!!!!😉

L.g.

Nach dem Kalben, dann gibt sie auch Milch.

Was möchtest Du wissen?