Wann wird dieser Deckenwahnsinn aufhören?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Caitleen, ich gebe Dir ja soooo recht ...... Wenn es im Winter stürmt und regnet und man stellt mal sein Pferd mit Decke raus, geht es ja noch. Am schlimmsten finde ich es jedoch im Frühjahr, wenn das Thermometer auf 20 Grad klettert und die armen Tiere stehen immer noch mit Decke draußen. Mir tun die Pferde leid, denn jeder sollte an seinem Pferd erkennen, dass es für dieses nichts Schöneres gibt als sich ausgiebig ohne Decke im Dreck zu wälzen. Ständig eine Decke zu tragen ist vermutlich für ein Pferd so als ob wir uns in Kleidung duschen müssten. Aber es ist ja sooo bequem mit Decke, denn das Pferd bleibt ja auch schön sauber .....

Das mit dem Scheren ist für mich auch keine Entschuldigung, wenn ein Freizeitreiter sein Pferd erst schert und dann höchstens zwei Mal die Woche reitet oder sogar im Winter gar nicht mehr kommt ("Ist zu kalt zum Reiten!"). Sieht eben mehr nach kompetentem Sportreiter aus als ein nicht geschorener Strubbel.

Übrigens: Das Wort "Deckenwahnsinn" gefällt mir! Trifft den Kern!

19

VIELEN DANK!!! Ich könnte da noch mehr Wahnsinn dran hängen, z.B. Ausbinderwahnsinn, oder Sperrriemenquälerei, oder Sporentrktierer usw.... Du bekommst auf jeden Fall die beste Antwort, auch wenn ich nicht denke das Sie im Winter ne Decke brauchen, ich und meine Freundin haben zusammen 7 Pferde, alle anders, von Isi bis Holsteiner alles vertreten, keine hat ne Decke, nur unsere Oma wenn es richtig stürmt draußen (roher Westerwald) und ich mir nicht sicher bin ob Sie immer einen Platz im Offenstall findet, dann hat Sie eine ungefütterte Regendecke an, wenns ganz schlimm ist muss ich meine drei ganz im Stall einsperren über Nacht, aber mir ist lieber wenn sie auch raus gehen können, deswegen die "Omadecke"

0
11
@Caitleen93

Ich stimme dir zu Caitleen93. Also Ausbinder, Sporen Sperriemen etc. halte ich auch für Tierquälerei. Das Pferd mus sich ja ganz beengt fühlen in so was!Wenn sie nen Unterstand haben dann brauchen sie meiner Ansicht nach nun wirklich keine Decke - so ein Schwachsinn - außer bei Pferden die völlig oder größtenteils geschoren sind ist eine Decke schon nützlich aber sonst finde ich das das Schwachsinn ist. (spreche aus Erfahrung. Selbst mein Araber hat noch nie in seinem Leben ne Decke auf der Weide gesehen.)

0
29
@Caitleen93

Ich finde es auch schlimm. Die Leute vermenschlichen die Tiere aber im Allgemeinen weil sie einfach dumm sind.

0

Es wird nicht aufhören, nein es wird immer schlimmer. Die wenigsten tragen Decken aus gesundheitlichen Gründen, die meisten aus Bequemlichkeit. Mein Pferd steht voll im langen Winterfell auf der Wiese und wälzt sich täglich. Sie sieht dann aus wie eine Sau aber ist glücklich. Wenn ich dann mal mit dem Putzen fertig bin, haben die anderen ihre Reitstunde schon beendet und fahren nach Hause.

Ich bin der Meinung, daß die Deckentragerei Sache des Pferdebesitzers ist. Wir haben selbst Pferde, die tagsüber auf der Wiese oder im Winter halt auf dem Paddock stehen und nachts in ihren Boxen. Unsere Pferde werden nur im Winter eingedeckt! Zwar nur mit ungefütterten Regendecken, aber sie werden eingedeckt! Ich bin der Meinung, daß zB. alte Pferde nicht mehr so widerstandsfähig gegen schlechtes Wetter sind. Und bevor meine Pferde sich Husten oder gar eine Lungenentzündung wegholen, ist das Eindecken aber bei weitem die sinnvollere Variante!!!

19

Und ich bin der Meinung des Xenophons, die Pferde brauchen eine Stimme und Mund halten ist nicht gut. Es muss ja Leute geben die die Unwissenden aufklären, ich würde mich nie umdrehen und weg gucken, was natürlich viele nicht gerne sehen, denn das packt Sie am Ego, aber es geht um Lebewesen, deswegen... Alte Pferde bekommen dickeres Winterfell, das hat die Natur schon selbst geregelt, Regendecken brauchen Sie nur wenn ein Unterstand NICHT gewähleistet werden kann.

0
11
@Caitleen93

Ganz genau! Bei unserem Stall hat keine Wiese und kein Paddock einen Unterstand! Das würde ja eh auch nur zu Streitereien kommen, weil dann nämlich nur die stärksten Pferde unterm Unterstand stehen würden und die Schwächeren außen vor!

0
8
@cebeon

Deswegen sollte der Offenstall/Unterstand auch immer groß genug für alle sein! Sollten sich die Pferde nicht verstehen und immer welche die anderen rausdrängen, muß man eine Zwischenwand einbauen und den 2ten Ausgang natürlich nicht vergessen!

0

Ist Buckeln und Steigen ein Rückgabegrund?

Hallo! Wir haben unserer Tochter vor nicht mal 2 Wochen eine Stute gekauft. Beim Probereiten und auch beim Fertigmachen war sie absolut lammfromm ...

Seit sie aber bei uns ist, ist sie unberechenbar und für unsere Tochter nicht mehr zu händeln. Im einen Moment geht sie lammfromm, und im nächsten Moment buckelt sie und steigt und versucht, unsere Tochter in den Hallensand zu bekommen.

Wir haben sie von privat gekauft. Gäbe es hier eine Möglichkeit, das die Verkäufer sie zurücknehmen müssten?

Über Informationen würden wir uns sehr freuen.

...zur Frage

Pferde und Bananen?

Hallo,

ich würde gerne mal wissen,ob Pferde Bananen fressen dürfen. Warum? Naja, Bananen sind ja total weich,und andere Sachen,die Pferde fressen ja nicht. Außerdem stopfen Bananen ja total,können sie so Verstopfungen bewirken?

LG

...zur Frage

herzklappenfehler beim pferd!?

hey ich habe gerade erfahren das meine RB ein Problem mit den Herzklappen hat und gar nicht mehr belastet werden darf. ich habe ihn etwa seit einem jahr und da hatte die besitzerin ihn auch gerade gekauft. er hat schon wenn man im schritt einen berg hochgeritten ist geschnauft und geschwitzt. wir dachten er hat eine sehr schlechte Kondition. es wurde auch immer mal besser und jetzt wo es richtig schlecht war wurde es untersucht. sieht jetzt so aus das mir gesagt wurde das er bei Belastung zsm brechen kann und tot wäre. die herklappen schließen nicht richtig und bei schnellem Galopp kommt das herz mit blutpumpen nicht hinterher. liegt irgenwie auch dann am puls wieder runter fahren. und irgendwie soll es auch immer schlimmer werden. ich bin am boden zerstört und heul hier rum weil ich nicht weiß wie das jetzt alles weitergehen soll. ich meine das Pferd ist immer scharf darauf zu laufen auch wenn es danach wie irre pumpt. was soll nur aus ihm werden? gibt es nicht irgendwelche medikamente oder etwas das man machen kann? wenn ich mich nicht irre ist er gerade mal 9. ich bin so traurig :(

...zur Frage

Warum klopft man manchen Tieren auf den Po, wenn man sie lobt?

Hi,

man sieht und hört ^^ es ja immer wieder. Wenn, zum Beispiel das Pferd, etwas toll oder richtig gemacht hat, klopft man auf den Po oder auch Hals und lobt es. Aber warum macht man das? Warum streichelt oder besser noch, grault man dann nicht bloß? :-D

Danke für eure Antworten und liebe Grüße :-)

...zur Frage

Pferd eingewöhnen?

Huhu, habe mir jetzt ein zweites Pferd gekauft, holen es Ende März zu uns! Da ich mein erstes Pferd vor dem Kauf als Reitbeteiligung hatte und wir im selben stall blieben, konnten wir einfach weiter machen wie bisher ohne große Eingewöhnung. Daher nun meine Frage an die, die damit schon Erfahrungen gemacht haben: 1. wir fahren 4-5 Stunden Hänger - danach erst führen und evtl in der Halle laufen lassen oder direkt in stall, damit sie ihre Ruhe hat? 2. die ersten Tage erstmal allein aufs paddock lassen oder direkt mit den anderen? 3. Ab wann sollte ich sie reiten können? 4. gibt es noch andere Tipps die ihr mir geben könnt, um es ihr leichter zu machen?

Jetzt bitte keine Sprüche Vonwegen das arme Pferd sollte gar nicht in die Box sondern in offenstall,... Sie kennt es von Geburt an nicht anders und steht auch den ganzen Tag draußen nur nachts kommt sie rein ;-) Und Sprüche Vonwegen geht's dir nur ums reiten??? Sind auch nicht angebracht :) und reiten geht es mir nicht nur, kann ja jederzeit mein anderes reiten. Sie ist aber ein Pferd, das geritten werden will ( ich weiß, für Pferde ist es das schlimmste der Welt und Tierquälerei :) ) aber sie ist dann wohl ne Ausnahme denn ihr macht es Spaß, gefordert zu werden. Will hier keineswegs zickig rüberkommen aber heutzutage kann man ja nichts mehr Fragen ohne doofe Sprüche zu bekommen, deswegen will ich dem nur vorbeugen und euch bitten, sachlich zu bleiben :)

...zur Frage

Dürfen Besitzer einfach ihre Tiere einschläfern lassen wegen einem lächerlichen Grund obwohl das Tier gesund ist?

Also zb:
Ein Pferd gewinnt viele Grand Prixs, aber dann verliert es mal. Der Besitzer will es einschläfern lassen deswegen.
Darf er das dann machen? Oder sagt ein Tierarzt dann NEIN, das macht er nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?