Wann wird die quadratische Ergänzung benutzt

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst die quadratische Ergänzung zum Lösen quadratischer Gleichungen. Du kannst sie auch mit der auswendig gelernten Mitternachtsformel lösen, deren Herleitung beruht aber ebenfalls auf der quadratischen Ergänzung.

wenn du die pq-Formel und die Scheitelp.-Formel kennst, brauchst du sie gar nicht.

Die Frage ist nur, ob man Formeln auswendig lernen will, oder das Prinzip verstehen und dieses dann anwenden kann, auch in Situationen, die etwas anders aussehen...

0
@Mute88

hast ja prinzipiell recht; aber die quadr. Ergänzung speziell macht den Schülern derart viele Schwierigkeiten, denn das "Rückwärts-Basteln" der Binomischen Formel ist mit Ausklammern usw für die meisten nicht durchschaubar und bringt in den Klassenarbeiten immer so viele Fehler. Man muss es den Schülern, die es nicht so leicht durchschauen mE auch andere Hilfsmittel geben, wenn es sie gibt.

0

Häufig wird sie in der Schule verwendet um effizienter rechnen zu können (also eine Gleichung z.b. auf eine Form zu bringen, die man dann mithilfe der Binomischen Formeln geeigneter schreiben kann) oder um einen Scheitelpunkt einer Parabel z.b. ausfindig zu machen. Diese beiden Möglichkeiten solltest du aber sicher in deinem Schulheft oder Buch finden ;)

Was möchtest Du wissen?