Wann wird die Erde komplett ausgelöscht und durch was?

10 Antworten

am Wahrscheinlichsten in ein Paar Milliarden Jahren, weil sich die Sonne aufbläht bevor sie Explodiert. Unser gesamtes Sonnensystem wird kollabieren

In 100 Jahren: Zerstörung der Umwelt

In 1000 Jahren: Menschheit löscht sich selbst aus durch z.B. Atomkrieg

In 4 Mrd Jahren: Sonne explodiert, Erde wird mit zerstört

Ich verstehe deinen ersten beiden Punkte nicht. Wie soll der Mensch die ganze Erde allein durch Zerstörung auslöschen? Ich möchte uns nicht unterschätzen, aber so mächtig sind wir nicht. Die Erde hat schon einiges überlebt, da ändern ein paar Homo Sapiens wenig daran. Und wenn wir in 1000 Jahren noch existieren sollten, werden wir wohl kaum einen Atomkrieg anfangen. Wozu sollte das gut sein? Dem dritten Punkt stimme ich jedich völlig zu.

0

Gibt verschiedenen zenarien, Sonne erlischt = Eiszeit , Sonne explodiert , Mond fällt auf Erde , Meteoriten fallen auf die Erde , Virus bricht aus ;)

Sonne erlischt? Dann verbrennt die Erde wohl eher. Sonne explodiert? Wird nie passieren. Mond fällt auf Erde? Wird auch nie passieren denn er entfernt sich jährlich von der Erde.

0

Wann trifft die Erde auf die sonne?

Wenn die Erde jetzt in diesem Moment stehen bleibt, wie lange dauert es bis die Erde auf die Sonne trifft?

...zur Frage

Was wenn die Dinosaurier nicht ausgestorben wären?

Jeder kennt die Zeit der Dinosaurier und weßt auch das sie durch Meteoritenanschlag ausgelöscht wurden.

Nun, ich habe 2 Fragen:

Gäbe es uns Menschen heute, wenn es denn Meteoriten nicht auf der Erde angeschlagen hätte?

Könnte es möglich sein, das der Meteorit erst möglich machte das es uns überhaupt heute gibt? Ich meine damit, das es vielleicht Bakterien auf der Erde brachte, die im laufe der zeit weiter Entwickelt hatten, und dadurch sind wir irgendwann entstanden.

Möglich oder unsinn?

...zur Frage

Wie erklären sich Menschen die an den Schöpfungsmythos (egal welcher Religion) glauben, das die Erde irgendwann von der Sonne ausgelöscht wird?

...zur Frage

WIe finde ich meinen eigenen Glauben? Christentum? Evolution?

Ich bin mir unsicher, woran ich genau glauben soll. Ich war früher gläubiger Christ, als ich noch ein Kind war, aber dann wurde ich zur Kommunion gezwungen, weswegen ich bis heute nie wieder einen Fuß in eine Kirche gesetzt habe. Ich bin bis heute unsicher, weshalb wir existieren, was wahr ist und wer eigentlich Recht hat.

Hat ein Gott uns wirklich erschaffen? Ist die Evolutionstheorie wahr? Oder die Prä-Astronautik-Theorie?

Wozu bin ich geboren? Wozu existieren wir? Wer hat uns erschaffen? Die Tatsache, dass ich niemals eine hundertprozentige Antwort finden werde, deprimiert mich irgendwie.

Ich bin einfach total unsicher, ich weiß nicht, woran ich glauben soll. Bin seit damals eben eine Art Agnostiker.

Aber wie kann ich meinen Glauben finden? Wie kann ich wissen, was wahr ist und was falsch?

Mir fällt auf, dass z.b viele Gläubige dir weismachen wollen, die Wahrheit zu kennen und dabei immer nur eine einzige Quelle angeben: Die Bibel.

Ich will hierbei weder das Christentum beleidigen, noch die Leute die daran glauben, aber ich finde es irgendwie komisch, dass es Leute gibt, die einem ihren "Glauben" als absolute Wahrheit verkaufen wollen, obwohl man es nie zu 100 % wissen kann, mann kann nur glauben... Natürlich machen das nicht ALLE Christen, aber z.b im Internet kommt das manchmal vor...

Die Frage ist also: Woran soll man glauben? Ist es egal? Aber wie soll man dann den Grund seiner Existenz erfahren?

Ich weiß, vielleicht könnt ihr mir nicht helfen, da niemand wahrscheinlich die Wahrheit zu 100% sagen kann, aber was glaubt ihr? Woran glaubt ihr und aus welchem Grund?

...zur Frage

Wie groß muss ein Asteroid sein, damit die Erde komplett zerstört wird?

...zur Frage

Warum leuchtet der Mond so hell und was hat es mit dem Vollmond auf sich?

Hallo, Ich frage mich schon seit einer zeit warum der mond so hell leuchtet, für Astronauten die auf ihm landen(auf der hellen Seite des Mondes)nicht. Ich habe schon bei einigen Seiten geschaut, die sagen, das der mond von der Sonne angestrahlt wird. Aber wenn das so ist, warum strahlt die Erde dann keine so starke Leuchtkraft ab? Und was hat es mit dem Vollmond auf sich? Ich habe nämlich mehrmals gehört das bei Vollmond viele Menschen nicht schlafen können und das es irgendetwas Mystisches ist? Ist das wahr?Wenn ja,was macht ein Vollmond mit uns bzw. hat er Einfluss auf uns?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?