Wann wird der Mensch endlich aussterben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hoffe bald. Dann hat die Erde vielleicht noch eine Chance. Ohne uns.

finde ich auch ; )

0

Wie man so schön sagt: Die Erde hat Mensch.

0

Hawkins gibt der Menschheit auf der Erde nur noch 100 Jahre und wenn einer fremden Meinung vertrauen, warum nicht der eines Genies?

Allerdings heisst es nicht zwangsläufig, dass wir dann ausgestorben sind, unter Umständen ist bis dann der nächste Planet bevölkert.

1000 Jahre wird es nicht mehr dauern.
Wenn die Ölressourcen aufgebraucht sind, wird es zu Kriegen um den Rest, zwischen den Ländern kommen.
Dabei wird der Mensch sich oder seinen Lebensraum selbst ausrotten.

Warum und wodurch sollte der Mensch aussterben? Ich halte das für eine Schnapsidee, ganz gleich, von wem sie kommt.

Die Menschen haben es bisher so weit gebracht und sich so stark vermehrt, weil sie aufgrund ihrer Intelligenz in der Lage waren und in der Lage sind, sich an sehr unterschiedliche Lebensräume anzupassen. Es kann sein, dass es zu großen Hungersnöten und damit verbunden zu verbreiteten Seuchen kommt und dass dadurch ein erheblicher Teil der Menschen stirbt, so wie etwa im Mittelalter die Anzahl der Menschen durch die Pest reduziert wurde.

Aber es wird ein nicht mal so kleiner Rest übrig bleiben, der dann auf einfacherer Basis weiterlebt, wahrscheinlich ohne Autos, ohne Flugzeuge, ohne Riesenschiffe, ohne Mähdrescher, ohne Aktien und ohne Rentenversicherung, dafür aber mit Gemüse- und Obstanbau von Hand, mit einfachen Werkstätten für Geräte aus Holz und Schmiedeeisen und mit Menschen, die frei sind von Zivilisationskrankheiten, dafür aber ihre 10 km pro Tag zu Fuß gehen.

Leider (oder glücklicherweise?) werde ich nicht mehr erleben, ob ich recht behalte, weil ich schon über 80 bin.

Warum endlich,könne den anderen doch auch das Leben.

Was möchtest Du wissen?