Wann wird der Leinenzwang in Niedersachsen aufgehoben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leinenzwang in Wald und Flur endet in Niedersachsen am 15. Juli. Die Gemeinden können darüberhinaus Leinenzwang innerhalb bestimmter Gebiete oder im gesamten Gemeindegebiet erlassen. Sollte im gesamten Gemeindegebiet Leinenzwang herrschen, ist die Gemeinde verpflichtet Auslaufgebiete zu schaffen, damit Hundehalter ihren Hunden den laut Tierschutzgesetz nötigen freien Auslauf verschaffen können. Leider ist nirgendwo festgelegt, wo solche Flächen liegen müssen oder wie groß sie sein müssen. Unrühmliches Beispiel ist da Chemnitz(Sachsen): Winzige Freilauffläche zwischen Strasse und Bahnlinie - natürlich ohne Zaun. So kann man die Anzahl der Hunde im Stadtgebiet auch vermindern...

Hallo, das mit dem Leinenzwang hat schon seinen Grund. Es ist zuviel passiert. Ich habe immer Probleme, wenn uns ein Hund alleine entgegenkommt (natürlich ohne Leine), dann mach ich bei meinem auch die Leine los -meiner ist sehr verträglich- da ist die Situation dann entspannter. Aber es gibt auch aggressive Hunde, die einfach "rumstronzen", obwohl wir hier Leinenzwang haben. Da wird es dann zum Problem. Da ich meinen erzogen habe : ich kläre das, muss ich manchmal ganz schön massiv werden, um den "Stronzer" abzuwehren. (ich habe eine Dogge, und wenn die wütend wird, könnte das schlimm enden). Gg

TÄGLICH bringen sich "Menschen" um, Verletzungen,, Mißhandlungen, Vergewaltigung, Drogen, Kriminalität und ein paar Hunde beißen mal zu..... Also, Vermehrungsverbot und lebensuntüchtige und Krüppel, ausmerzen von EINMAL agressiv gewordenen "Menschen", kastration sowieso, Zuchtverbot für gewisse Rassen. HEY die WElt würde mir direkt wieder gefallen. Gäbe es keine Leine, gäbe es keine austickenden Hunde. "Besitzer" abknallen die aus den Hunden das machen was sie sind.

0

Deine Frage:"Wann ist die Brut- und Setzzeit vorbei"?? darum geht es nicht, wir haben allgemeinen leinenzwang und nur auf von den gemeinden ausgewiesenen plätzen dürfen hunde frei laufen.

Hallo?! was ist mit dem Leinenzwang?!

Heute ging ich an einem Polizeirivier vorbei und mein Hund war ganz normal an der leine (Schleppleine ca. 4-5 Meter) und ich wurde angesprochen das ich ihn kürzer nehmen soll!
Ich dachte mir 'Okay, ist ja nicht schlimm!' dann ging eine Frau mit ihrem Hund vorbei und der war nicht angeleint, der Polizist ging an ihr vorbei und hat nichts gesagt??!
Wieso nicht? Weil mein Hund größer war als ihrer? Kurz davor ist eine Kreuzung!!

Mein hund geht mir in etwa bis zum Oberschenkel der andere bis zum Knie!
Also wieso sollte ich meinen kürzer nehmen und sie musste ihren nichtmal anleinen??

Danke!

...zur Frage

Darf eine Firma in der Nist- und Setzzeit im Privatgarten schneiden?

Hallo, zu erst einmal, worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen Brut- und Setzzeit und Nist- und Setzzeit?

Ich meine hier den Zeitraum vom 1.3.-30.9.. Der Privatmann darf ja in seinem Garten im Gegensatz zum öffentlichen Raum Gehölze und Büsche entfernen in dieser Zeitspanne. Macht in diesem Fall das Entfernen durch eine Gartenbau-Firma im Privatgarten einen Unterschied oder sind diese dadurch, dass sie sich auf privatem Boden befinden beim Kunden im Falle einer Fällung etc. auch vor dem Gesetz geschützt?

...zur Frage

Forstamt führt Baumfällarbeiten im Mai aus

Hallo,

stelle gerade fest, dass bei uns im Stadtwald intensive Baumfällarbeiten stattfinden. Da gerade Brut und Setzzeit ist, wüsste ich gerne, ob das erlaubt ist und wie man dagegen vorgehen kann. Der Oberförster ist telefonisch nicht erreichbar und sämtliche Zuwege wurden schon seit Tagen mit Bäumen und Sträuchern abgesperrt.

Lg Jana

...zur Frage

Leinenzwang für Hunde ober nicht für Katzen :/

Hallo!

Ich persöhnlich finde es ein bisschen unfair, dass Hunde vom 1.4. - 15.07. Leinenzwang haben, Katzen aber nicht. Obwohl Katzen viel mehr draußen in Wäldern herumstreuen.

Klar, - bei Katzen ist es schwierig sie an eine Leine zu nehmen :D Aber mann könnte ja auch für sie eine Zeit festlegen, in der sie nur in der Wohnung bzw. im Garten sich aufhalten.

An sich ist Leinenzwang ja auch ganz Sinnvoll, da in dieser Zeit die Brut- und Setzzeit ist, aber es sollte dann halt auch gerecht verteilt sein ;)

...zur Frage

Hund im Wald, ohne Leine

Ich gehe jeden Tag immer mit meinem Hund raus, in den nähstgelegenen Wald und lass ihn da, wenn alle straßen weit entfernt sind von der Leine ab

Ich begene da eigentlich nur selten leuten, wenn dann sind das andere Hundebesitzer die ihren Hund auch von der Leine haben (mein Hund versteht sich mit den meißten Hunden gut, die die ihn nicht leiden geht er aus dem weg - halt er rennt weg oder läuft im großen bogen drummrumm deswegen gibts da nie probleme) oder Jogger die mein Hund ignoriert.

Es gab nie Probleme nie beschwerte sich jemand, aber seit ca ner woche ist da dauernd so n Jogger

er joggt nicht wirklich er läuft fast auf der stelle und reißt dabei einfach die arme hoch als ob er joggen würde

das eine mal hat er mich einfach beiseite genommen (also ist stehen geblieben und hat mich auch zum stehenbleiben gezwungen (schmaler weg und er kam mir entgegen und lies mich nich durch)) und hat dann einfach gesagt: Das geht so nicht

er hat nochnichtmal gesagt was er mit Das meinte aber ich schätze er meinte das Hund ohne leine laufen lassen

Heute ist er aber ganz ausgerastet,

mein Hund wollte gerade nach vorne sprinten (das tut er manchmal wenn ich ihm beim laufen einhole, mein hund versucht immer so einen abstand zwischen mir und ihm zu halten, sind meißt so 5 meter, er entfernt sich auch nie weiter von mir), da springt der typ einfach meinem hund in den weg (also Hund rennt gerade so links an dem typen vorbei und der typ springt nach links um ihn... ach keine ahnung was das sollte)

mein hund versucht zu bremsen und auszuweichen, hat dann angst bekommen und ist zurück in meine richtung gelaufen

und der Typ schreit mich an : Ich hab dich gewarnt! Wenn das nochmal passiert rufe ich die Polizei! Kapiert! Hast du Kapiert!

ich könnte es ja verstehen das er sowas sagt wenn mein hund ihn gebissen hätte, aber ich bezweifle sogar das er ihn wirklich berührt hat (und mein Hund beißt nie)... also der typ hat scheinbar ne Hundephobie, dann sollte er aber eher weiterlaufen als mich anbrüllen und meinen hund zu schikanieren

jetzt aber die eigentliche Frage, er hat ja davon geredet die Polizei zu rufen, ich gehe davon aus das er meinte weil der hund nicht an einer leine war

Darf ein Hund ohne Leine nicht im Wald rumlaufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?